AU telefonisch zu schicken lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn sie deinen Gesundheitszustand kennt und medizinisch davon ausgehen kann, dass die Krankmeldung berechtigt ist, kann sie das machen. Krankmeldungen bei langwierigen Fällen werden ja oft erst nur für einen kürzeren Zeitraum ausgestellt und dann verlängert, wenn es nötig ist, auch wenn von Anfang an absehbar ist, dass es länger dauert. Und genau das könnte sie auch auf Grund eines Telefonanrufs machen. Sie muss es notfalls auch verantworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so machen. Allerdings hängt sich Deine Ärztin weit aus dem Fenster, wenn sie Dir eine Arbeitsunfähigkeit bescheinigt, ohne dich gesehen zu haben. Auf jeden Fall bist du davon abhängig, dass Du den gelben Schein dann auch bekommst, sonst musst du ihn aus andere Quelle besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen:

Meine Ärztin schreibt mich nur nach einer Untersuchung krank.

Bei bestimmten Krankheiten, weiss man vorher, das es x Wochen dauert. Dort weiss ich, dass einige Ärzte zwar die AU für eine Woche ausstellen und die zweite Woche einfach so ausstellen. Aber soweit ich weiss, mußte man alle 2 Wochen hin...

Ist mir noch nicht passiert, aber im Bekanntenkreis schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst nicht zur Untersuchung musst die AU aber dort abholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterSchu
27.03.2012, 13:44

Wieso? Streikt die Post ?

0

Dann erzähle dies aber nicht "groß" weiter! Und besonders den Namen der Ärztin!!! Und besonders nicht auf gutefrage.net und überhaupt im Internet!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ärztin scheint eine eigenartige Auffassung von ihrem Beruf zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?