Au-Pair Organisationen Australien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich finde, weniger als 6 Monate macht auch wenig Sinn. Die Kinder müssen sich erst an dich gewöhnen und du erst an die Kinder, das dauert seine Zeit. Und du musst dich an die Familie gewöhnen, an die Umgebung, Sprachkurse besuchen, all das braucht einfach seine Zeit. 

Wenn du, kaum dass du da bist, schon wieder weg bist, dann lohnt sich der ganze Aufwand nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandra96
11.08.2016, 14:47

Dem bin ich mir bewusst, allerdings habe ich leider nicht mehr als 4 1/2 Monate Zeit für einen Auslandsaufenthalt und natürlich müssen sich erst alle aneinander gewöhnen, was bei Kindern, aus eigener Erfahrung, aber meist nicht allzu lange dauert.

0

Mit diesen Orginisationen habe ich keine Erfahrung. Allerdings fliege ich in ca. 3 Wochen selbst für ein Jahr nach Australien. Ich habe über AIFS gebucht.

AIFS bietet Work and Travel, Au Pair, Austauschprogramme für Schüler usw. in vielen Ländern der Welt an. Außerdem werden viele Info-Veranstaltungen in ganz Deutschland angeboten.

Ich bin zum Work and Travel in Australien und habe neben dem Flug auch zwei Tage Hostel-Aufenthalt sowie eine Auslandskrankenversicherung und eine Reiserücktrittsversicherung über AIFS gebucht. Die Agentur hilft im Ausland beim erstellen eines Kontos und mir wurde schon vor dem Abflug eine Australische SIM-Karte zugeteilt, dessen Telefonnummer mir bereits mitgeteilt wurde.

AIFS hat in allen angebotenen Ländern Büros und Ansprechpartner. Außerdem kannst du über AIFS zusätzliche Aktionen wie Surfkurse, Kanufahrten oder Städtereisen gebucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal bei der Organisation AIFS vorbei :)

Mit der war ich letztes Jahr als Austauschschülerin 10 Monate in den USA und Au Pair bieten sie auch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?