Au Pair oder Work and Travel erfahrungen.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Meliissajugl,

ob Au-pair oder Work & Travel für dich besser passen, hängt davon ab, welches Ziel du mit deinem Auslandsjahr verbindest. Möchtest du lieber in einer Familie in Alltag, Kultur und Sprache des Gastlandes eintauchen, oder ist es dir wichtiger unabhängig zu sein, viel vom Land zu sehen und dabei dein eigenes Geld zu verdienen?

Während du als Au-pair einen guten Draht zu Kindern haben solltest und viel Geduld und Verantwortungsbewusstsein brauchst, ist beim Work & Travel eher der unerschrockene und kreative Abenteurer in dir gefragt. Es ist also auch eine Sache der Persönlichkeit, was eher für dich in Frage kommt.

Außerdem solltest du deine persönlichen Voraussetzungen überprüfen: Wann möchtest du ins Ausland gehen? Wie alt wirst du dann sein? (Mindestalter beachten!) Wenn als Au-pair: Wie waren deine bisherigen Erfahrungen mit Kindern (z.B. Babysitting, Praktikum im Kindergarten, Betreuung im Ferienlanger)? Wie sieht deine finanzielle Situation aus? Musst oder möchtest du über eine Agentur gehen oder deinen Auslandsaufenthalt selbst organisieren? Fragen über Fragen…

Als erste Hilfestellung findest du zahlreiche Auslands-Infos, Erfahrungsberichte und Videobeiträge zu den Themen Au-pair und Work & Travel auf http://www.einstieg.com/ausland.html. Infos zu den Kosten sowie weitere Erfahrungsberichte findest du auch auf den Seiten aupair.de und auslandsjob.de

Bei deiner Entscheidung solltest du übrigens auch bedenken, wie gut deine Sprachkenntnisse sind. Während du als Au-pair den Familienanschluss hast und in der Regel auch einen Sprachkurs besuchen kannst, musst du für die Arbeit und die Jobsuche als Worker & Traveler schon gute Sprachkenntnisse mitbringen.

Viel Erfolg bei deiner Suche und einen erlebnis- und erfahrungsreichen Auslandsaufenthalt wünscht dir

Ichrak von Einstieg

Was möchtest Du wissen?