Au Pair oder Work And Travel? Alternativen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Abaddony! Work&Travel und Aupair sind beides super Möglichkeiten, um ne Zeit günstig ins Ausland zu gehen. Work&Travel ist eher was, wenn du unabhängiger sein möchtest und auch eher ein Typ bist, der gerne mit dem Rucksack durch die Gegend reist. Dabei siehst du oft mehr vom Land, lernst aber auch eher Leute aus dem Ausland kennen, die genau dasselbe machen. Als Aupair bist du an eine Familie gebunden, hast weniger Freiheiten, lernst dafür aber auch eine Kultur richtig von innen heraus kennen. Du reist weniger, es geht halt mehr um das Leben in der Familie und mit den Kindern. Ich war als Aupair ein Jahr in London und kann dir das definitiv empfehlen. Dazu musst du allerdings Kinder mögen und auch bereit sein viel Zeit in die Betreuung zu investieren. Hat halt beides seine Vor- und Nachteile. Für Work&Travel brauchst du nicht unbedingt (je nach Job) Vorkenntnisse (zum Früchte ernten oder so), beim Aupairjahr solltest du schon Erfahrung mit Kinderbetreuung haben (200 Stunden nachweisen können -geht z.B. über ein Praktikum in der Kita ganz gut die stunden reinzuholen, falls du noch keine Erfahrung hast). Wenn du eher nach Europa willst, würde ich empfehlen ohne Agentur ins Ausland zu gehen, sondern dir eher was über Online-Portale zu suchen. So hab ich's auch gemacht. Das ist umsonst und du suchst dir deine Familie auch selbst aus, fand ich besser. Ich hab meine bei aupair-village.com gefunden. Schau dir's mal an! Auch Australien geht ganz gut über solche Portale Familien zu finden. Nur für die USA brauchst du halt ne Agentur, da das sonst illegal ist - was dann auch SEHR teuer wird und die behandeln da auch ihre Aupairs eher nicht so dolle (krasse Arbeitszeiten) Für Work&Travel findest du die Infos auf den Seiten der Botschaften der jeweiligen Länder (Australien, Neuseeland, USA, Kanada etc.). Hoffe, ich konnte ein wenig helfen! LG

Work and Travel

Ein klassisches Work&Travel wie man es z.b. von Australien und Kanada gibt es in der USA Hierbei handelt es sich maximal um 4 Monate Arbeiten (an einen Ort) und 1 Monat Reisen. Das geht aber nur für eingeschriebene Studenten mit nachgewiesener Studienleistung. Ohne das geht es meines Wissens nicht. und meines Wissens auch nur auf die Sommermonate beschränkt.. Somit bist Du nicht qualifiziert.

AuPair ginge

Als ALternative könntest Du ein Jahr Freiwilligen Dienst machen z.b. in eine National Park, Sozialer Einrichtung. Dafür sollte man sich ein gutes Jahr in Voraus anfangen sich zub bewerben.

Studium

Ist in der USA Schweineteuer. Es kostet leicht mehere $10.000 pro Jahr oder gar Semeste. Dazu kommen die Lebenshaltungskosten.

wenn du rumkommen willst dann work and travel aber wenn du an einem fleck bleiben willst dann würde ich au pair vorschlagen

Was möchtest Du wissen?