Au pair mit realschulabschluss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich teile mal meine Erfahrungen mit dir.
Das AuPair Dasein war absolut die schönste Zeit meines Lebens, mit Abstand! Das ist eine tolle Erfahrung, wenn du in die Familie intrigiert wirst, so wirst du ein richtiges Familienmitglied. Meine damaligen AuPair Kinder sind mittlerweile selbst erwachen und wir besuchen uns immernoch regelmäßig.

Ich war mit AIFS unterwegs und immer super zufrieden. Das sind sehr nette Menschen, die dir in jeder Lebenslage behilflich sind, sehr nett und herrlich und alle sind super interessiert an dir. Da wirst du bestens auf alle Situationen vorbereitet.

Nun zu deinen Fragen: du wirst bei deiner Agentur ein Programmpreis von Ca. 1.000€ bezahlen, du bekommst allerdings solange du arbeitest auch eine Vergütung, in Form eine Taschengeldes. Das sind wöchentlich etwa 175$. Also bezahlst du am Ende +/- 0€ für dein Jahr in den USA.
Die 200 Betreuungsstunden sind sehr viel schneller gesammelt, als die meisten Menschen erwarten. Dafür kannst du in der Nachbarschaft babysitten oder ein Praktikum im Kindergarten machen.
Die Frage Ob es sich lohnt ist auch ganz leicht zu beantworten: JA! Es ist eine tolle Erfahrung und absolut zu empfehlen, wenn du gerne den Haushalt führst und Kinder liebst. Wie oben erwähnt: einfach die schönste Zeit meines Lebens.

Wenn du eine tolle Familie erwischt, mit der du dich super verstehst wird das sicher auch für dich eine großartige Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ATorres9
28.02.2016, 22:32

Ach ja, vielleicht ist es auch noch wichtig: du darfst erst AuPair werden wenn du mindestens 18 Jahre alt bist und einen Führerschein besitzt.
Habe in deinen anderen fragen gelesen wie jung du noch bist...

0
Kommentar von chatolima
28.02.2016, 22:40

Vielen Dank!
Da Sie sich so gut damit auskennen, hätte ich da noch eine weiter fragen :)

Werde ich von der Argentinier/ der Familien auch genommen, wenn mein Englisch nicht perfekt ist? Schulnoten 2 :)

0
Kommentar von ATorres9
28.02.2016, 22:45

Frag alles was dir auf dem Herzen liegt, ich versuche zu helfen.

Es kommt nicht nur auf die Sprachkenntnisse an, es ist viel wichtiger für die Familien, dass du gut mit den Kindern umgehen kannst und dass sie sich auf dich verlassen können, wobei ich eine 2 als schulnote ziemlich okay finde, um ein Auslandsjahr zu machen.
Du wirst sehen, dass du super schnell englisch lernst. Nach wenigen Wochen quatscht du einfach drauf los, als hättest du nie kein Englisch gesprochen, es wird dir echt leicht fallen.

0
Kommentar von chatolima
28.02.2016, 23:30

Stimmt es, dass ich dieses eine Jahr als au pair mit einem mittlere Reife Abschluss machen kann. Dass ich dann quasi nach meinem Schulabschluss (da wäre ich 17) nur Praktikas mache und dann ein Jahr nach Amerika und dann erst eine normale Ausbildung beginne?

0
Kommentar von chatolima
28.02.2016, 23:36

Ich hätte da noch eine Frage zur Bewerbung, dieses Video, Steckbrief, etc. muss das auf deutsch oder englisch sein?

0

Was möchtest Du wissen?