Au Pair in Neuseeland: Kann ich nach hause?

2 Antworten

Rede mit deiner Gastfamilie über deine Gefühle. Sage ihnen, dass es dir nicht gut geht.

Ich denke, dass du Heimweh hast, das zu überwinden ist auch eine Herausforderung.

Ich an deiner Stelle, würde dieses Jahr durchziehen, mich anstrengen und das Beste aus der Situation herausholen. Du kannst dazu lernen, denn keine Au Pair ist von Anbeginn perfekt. Jede muss dazu lernen.

Aber entscheiden musst du, denn ich habe deine Gefühle nicht.

Natürlich kannst du nach hause 

Rede offen mit deiner fast Familie dass du dich nicht wohl fühlst danach rede mit deinen Eltern und dann ab nach hause :D

Fernweh krankhaft?

Guten Abend,

Ich bin heute aus meinem 2-wöchigen Fuerteventura Urlaub zurück gekommen und es war wirklich wunderschön! Allerdings habe ich erneut ein Problem... wie auch bei sämtlichen anderen Reisen habe ich große Probleme, mich zu Hause wieder wohlzufühlen. Ich verfalle jedes Mal regelrecht in eine Depression und möchte einfach nur noch weinen. Ich vermisse all die netten Menschen und neuen Eindrücke, die man in neuen Ländern sammelt. Generell fühle ich mich sehr unwohl zu Hause, was daran liegt, dass ich wirklich nicht für ein Leben auf dem Land geschaffen bin, was aber im Moment nicht zu ändern ist. Ich schaue mir ständig die Urlaubsbilder an und höre Musik die ich damit verbinde... Gibt es jemanden, dem es ähnlich geht oder hat jemand Tipps wie ich mich wieder wohler fühle? Dieser Gefühlszustand hält meist 2-3 Wochen an, aber es ist wirklich nicht schön, ständig diesen beklemmenden Schmerz zu haben. Es sind ständig ganz plötzliche Ausbrüche, bei denen mir einfach die Tränen kommen und ich einfach nur noch zurück will oder neues entdecken will. Ich habe eine riesige Sehnsucht danach. Was ist nur los mit mir?

Ich hoffe, jemand kann mir helfen oder hat ähnliche Erfahrungen.

Danke für eure Antworten

LG

...zur Frage

Ist Au Pair das richtige für mich?

Hallo ihr!

Ich bin seit 2 Monaten als Au Pair in Neuseeland. Bis jetzt hatte ich es nicht einfach. Ich fühle mich in meiner Gastfamilie total unwohl. Aus diesem Grund bin ich schon dabei, mir eine neue Familie zu suchen.

Mir kommt es aber auch so vor, als ist das Au-Pair-Leben nichts für mich ... Ich mag die Arbeit mit Kindern, aber nicht so sehr, wenn es nur ein, zwei oder drei Kinder sind. Es macht mir kaum Spaß und bin oft froh, wenn der Tag einfach vorbei ist. Ich zähle wirklich viel zu oft die Minuten ...

  1. Sollte ich mein Au-Pair-Aufenthalt abbrechen? (oder glaubt ihr es wird in einer neuen Familie besser?)
  2. Sollte mir etwas anderes im Ausland suchen? Wenn ja, was? (das Leben hier ist sehr teuer...)

Danke für eure Zeit und Antworten!

...zur Frage

Au Pair Weihnachtsgeschenk

Habt ihr euren Au Pairs was zu Weihnachten geschenkt? Also, dass wir was schenken wollen ist eigentlich klar, aber wir wissen nicht so recht was und vor allem in welchem Wert?

...zur Frage

Welches Profilbild bei der Au-Pair-Bewerbung?

Was für ein Profilbild sollte man auswählen, wenn man sich bei AIFS/Link als Au Pair in Neuseeland bewirbt? Eines mit Kind oder man selbst alleine?

...zur Frage

wie viele Au Pairs jährlich in dir usa?

Hallo. Ich möchte nach dem Abi als au Pair in die Usa gehen und habe mich da gefragt wie viele deutsche au Pairs jährlich in die Usa gehen, wie viele au pairs allgemein in die Usa jährlich gehen und wie viele Gastfamilien es jährlich in der Usa gibt? Danke im vorraus schon mal

...zur Frage

Kann man auch noch kurzfristig als Au Pair nach Neuseeland gehen (mit einer Organisation)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?