Au-Pair in London August/2014 und Ausbildung als Dolmetscher (oder so einer Art!)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1) Germersheim und Heidelberg, die anerkanntesten Dolmetscher-Ausbildungen in Deutschland sind Unis, also kostet es in D nicht mehr als die UNi (in GB ist das alles teurer, da gibt es eine Ausbildung an der Herriott-Watt-University in Edinburgh, aber die mischt übersetzen und dolmetschen, weiss nicht ob das so toll ist. Aber je länger du in UK bist, desto besser lernst du englisch.

2) Nach dem Auslandsaufenthalt kannst du die Ausbildung anfangen, das dauert für BA 3 jahre und für MA 5 Jahre (Dolmetscher ist MA.

Man braucht Abitur & 2 Fremdsprachen,a ber eine kann schwächer sein als die andere, die Muttersprache Deutsch muss gut sein

3) Es gibt auch Fremdsprachenkorrespondentin, die ausbildung ist kürzer...

4) Dolmetscher sind meist freiberuflich.

Wahrscheinlich gibt es in Deutschland mehr nachfrage nach Englisch als in GB nach Deutsch. Deutsch ist eine Nischen-sprache. Andererseits ist es besser, in die Muttersprache zu arbeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dolmetschen ist halt ein weites Feld. Das Studium für Konferenzdolmetscher dauert 4-5 jahre. Ein Auslandsaufenthalt ist dabei von Vorteil. Eine fremdsprache reicht nicht, man braucht zwei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?