Au pair familie gefunden und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey

mache auch ein aupair jahr in frankreich und so viel papierkram gibt es da eigentlich gar nicht. da du innerhalb von europa bist brauchst du weder reisepass noch visum. wichitg ist ne auslandsversicherung und allgemein solltest du deine krankenversicherung informieren. wenn du noch anspruch auf kindergeld hast musst du dich auch auf jeden fall vorher darum kümmern, dass du es während der aupair zeit noch weiter gezahlt bekommst. ich weiß nicht genau wie es in spanien so abläuft, aber eigentlich muss die gastfamilie das aupair vorher anmelden (meldeamt o.ä) und teilweise haben sie dadurch vorteile was steuern angeht (ist zumindest in frankreich so) vielleicht findest du auch bei folgender seite noch hilfreiche infos :)

http://www.aupair-world.net/index.php/au_pair/

Hey, darf ich fragen, ob du mit oder ohne Agentur in Frankreich bist? Brauchte deine Gastfamilie noch irgendwelche Dokumente (wie beispielsweise ärtzliches Gesundheitszeugnis, Kopie des Personalausweises, Nachweis über deinen Bildungsstand oder Kopie der Geburtsurkunde) von dir bevor sie dich beim Meldeamt anmelden konnten? Werde in ein paar Wochen auch als Au-pair in Frankreich sein :-)

0

private krankenversicherung (z.b. ADAC), internationaler fuehrerschein, visum, flugticket, reisepass, grundlagen fuers visum (kreditkarte, genuegend geld, etc)

das sind eigtl so die wichtigsten dinge :) hab meine gastfamilie in neuseeland auch bei aupair-world gefunden :P

Mit dieser Frage bist du in speziellen Au-Pair-Foren besser aufgehoben. Einfach mal googlen :-)

Ich hab leider noch kein passendes gefunden :( aber danke :)

0
@Plasmaspender

ja das hab ich schon gesehen, aber da beantwortet nichts meine frage oder ich bin einfach zu doof es zu finden..

0
@justJuley

Gern geschehen, ich hoffe, du findest Antworten auf deine Fragen :-)

Ne, ich hab's nicht so mit Kindern ;-)

Kenne aber ein paar Leute, die Au-Pair waren, und war selber ein paar Mal privat organisiert im Ausland, wusste daher, dass es Foren zu jeder Art von Auslandaufenthalt gibt...

Viel Spaß in Spanien!

0

Was möchtest Du wissen?