Au der Suche nach tollen Büchern?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Reihen, die ich aufzähle, sind alle Fantasy :)

- "Chroniken der Unterwelt (City of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of Fallen Angels, City of Lost Souls, City of Heavenly Fire)" von Cassandra Clare (meine Lieblingsbücher. Echt empfehlenswert! ) Es geht um Clary, die einen Mord mitverfolgt. Das komischste an der Sache: Nur sie kann ihn sehen. Einge Tage später wird ihre Mutter entführt und sie wird von Wesen angegriffen. Schattenjäger kommen ihr zur Hilfe. Schattenjäger sind halb Mensch, halb Engel, die die Welt vor Dämonen beschützt. Sie leben versteckt und sind gelcihzeitig auch die "Polizei" der Unterwelt. Sie passen auf, dass alle Schattenwesen das Gesetz der Unterwelt befolgen (Schattenwesen = Vampire, Werwölfe, Feenwesen (Feen, Nixen, Elben, Meerjungfrauen, Lichte Volk, Dunkle Volk, usw) , Hexen und Hexenmeister). Während sie bei den Schattenjäger lebt findet sie nicht nur große Geheimnisse über ihre Mutter, ihren verstorbenen Vater und ihre restliche Familie heraus, sondern auch Geheimnisse über Clary selbst.

- "Chroniken der Schattenjäger (Clockwork Angel, Clockwork Prince, Clockwork Princess)" von Cassandra Clare. Es geht wieder um Schattenjäger, dieses Mal aber im 19 Jahrundert in London (die andere Reihe spielt im 21 Jahrhundert, New York). Tessa Gray wird wie Clary "ungewollt" in die Unterwelt hineingezogen und auch sie trifft auf Schattenjäger. Wieder lernt sie Geheimnisse über sie selbst und ihre Familie heraus und muss bald feststellen, dass ein "Böser" (der Magister) hinter ihr her ist.

- "Chroniken der dunklen Mächte ( Lady Midnight, Lord of Shadows, Queen of Air and Darkness)"

von Cassandra Clare

. (Diese Reihe musst du nach "Chroniken der Unterwelt und "Chroniken der Schattenjäger" lesen).

Emma Carstairs, eine Schattenjägerin, sucht verzweifelt nach dem Mörder ihrer Eltern. Zur Seite hat sie ihren besten Freund und Seelenverwandten Julian Blackthorn. Doch auch Jules hat seine Gehemnisse, die er noch nicht mal Emma anvertrauen kann. Außerdem muss er sich alleine um seine 4 jüngeren Geschwister kümmern, seit er 12 ist.

- "Harry Potter ( ...und Stein der Weisen, ...und die Kammer des Schreckens,...und der gefangene von Askaban, ...und der Feuerkelch, ...und der Orden des Phönix, ...und der Halbblutprinz, ... und die Heiligtümer des Todes, (... und das verwunschene Kind) )" von J.K. Rowling. Ich glaube, hierzu muss ich nicht viel sagen. Harry Potter ist ein kleiner Junge, der , als er ein Baby war, vor die Tür seiner Tante abgesetzt worden ist. Ein paar Jahre später erfährt er, dass er ein Zauberer ist, und deswegen zu einer Schule muss.

- "Lucian" von Isabel Abedi . Das ist echt schwer zu erklären, deswegen hier mal der Klappentext:
Es fühlt sich an wie ein Riss. Ein hauchfeiner Riss, tief in Rebeccas
Innerem. Als ob ihr jemand mit der Pinzette ein Härchen ausgerupft
hätte. Was bleibt: ein sonderbares Gefühl von Leere und der Angst. Doch
dann taucht Lucian auf, wie aus dem Nichts. Ein Junge ohne
Vergangenheit, jemand, der sich nicht erinnern kann, wer er ist oder wo
er herkommt. Aber Lucian gibt Rebecca mit einem Mal das Gefühl, dass sie
nicht mehr allein ist.

 - "Throne of Glass (Throne of Glass,Crown of Midnight, Heir of Fire, Queen of Shadows, Empire of Storms) " von Sarah J. Maas.
Die Handlung spielt in der erfundenen Welt Erilea. Diese wird von dem
grausamen König von Adarlan regiert, der alle Magie verboten hat. In
dieser Welt lebt die 17-jährige Assassinin Celaena Sardothien. Sie ist im ganzen Land bekannt und gefürchtet, nichts, so scheint es, kann sie aufhalten. Doch sie wird verraten und wird in die Salzminen verbannt, wo sie unter unmenschlichen Bedingungen Knochenarbeit leisten muss. Ein Jahr später kommt der Prinz zu ihr und schlägt ihr vor, an einem Wettkampf teilzunehmen um der Champion vom König zu werden und die dreckige Arbeit zu verrichten. Celaena egreift die Chance frei zu werden.

- "Silber (das erste/zweite/dritte Buch der Träume)" von Kerstin Gier. Auch hier wieder der Klappentext (erklärt es am besten):
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und
ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume
sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen
beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei
Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual
beobachtet.Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale
Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde
gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die
vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel
unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs
Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber
im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr
absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie
widerstehen …

- "Die Luna-Chroniken (Wie Monde so silbern,  Wie Blut so rot , Wie Sterne so golden, Wie Schnee so weiß)" von Marissa Meyer. Alle Bücher der Reihe sind Nacherzählungen von Märchen.Klappentext von ersten Band (Nacherzählung von Cinderella/ Aschenputtel) :

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern,
arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich
nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung
niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das
unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit
dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen
unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie
während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren
Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren
Schuh …

-

"Magisterium ( Der Weg ins Labyrinth, Der kupferne Handschuh, Der Schlüssel aus Bronze , ..., ....)"

von Cassandra Clare und Holly Black.

-

"ACOTAR-Series (A Court of Thorns and Roses, A Court of Mist and Fury, A Court of Wings and Ruin)"

von Sarah J. Maas

(soooo gute Bücher-reihe!!)

When nineteen-year-old huntress Feyre kills a wolf in the woods, a beast-like creature arrives to demand retribution. Dragged to a treacherous magical land she only knows about from the legends of her ancestors, Feyre discovers that her captor is not an animal, but Tamlin— one of the lethal, immortal faeries who once ruled their world; not to mention one of the High Lords of Prythian.

As she dwells on his estate, her feelings for Tamlin transform from icy hostility into a fiery passion that burns through every lie and warning she's been told about the beautiful, dangerous world of the Fae. But an ancient, wicked shadow grows over the faerie lands, and Feyre must find a way to stop it . . . or doom Tamlin—and his world—forever.

-

"Revenant-Trilogie ( Von der Nacht verzaubert, Vom Mondlicht berührt, Von den Sternen geküsst)"

von Amy Plum. Klappentext:

Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie

zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede

versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen

Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das

Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines

Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu

durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die

spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben

– nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist.

Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und

seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe

rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr

Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt.

-

"Die 5 Welle (Die 5 Welle, Das unendliche Meer, der letzte Stern)"

von Rick Yancey. Du kennst wahrscheinlich schon den Film, also muss ich nicht viel dazu sagen. Klappentext:

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte

ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel

fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn

seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde

und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen.

Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann

begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor

den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht

vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald

heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

-

"Die Eragon-Tetralogie ( Das Vermächtnis der Drachenreiter , Der Auftrag der Ältesten , Die Weisheit des Feuers , Das Erbe der Macht)"

von Christopher Paolini. Es geht zwar nicht um Liebe, es sind aber trotzdem super Bücher!

Klappentext:

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er

nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt

sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberfläche ab - ein

Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein

Vermächtnis, das älter ist als die Welt ...

Über Nacht wird  Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos

grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert

und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf

gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.

Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand ...

- "Selection ( Selection, die Elite, Der Erwählte, Die Kronprinzessin, Die Krone)"

von Kiera  Cass (hab ich nicht wirklich gemocht, scheine aber die einzige zu sein)

Klappentext:

Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird

erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá,

heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer

niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und

damit ihre Familie aus der Armut zu befreien.

Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den

anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar

nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große

Liebe?

- "Lux-Reihe ( Obsidian, Onyx, Opal, Origin, Opposition)"

von Jennifer L. Armentrout.

Klappentext:

Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist

sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt

sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche

Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn

zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber

bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß,

ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu

gehen...

-

Die Insel der besonderen Kinder ( Die Insel der besonderen Kinder, Die Stadt der besonderen Kinder, Die Bibliothek der besonderen Kinder)

von Ransom Riggs. Du kennst wahrscheinlich wieder den Film...

- Die Farben des Blutes (Die Rote Königin, Gäsernes Schwert, Goldener Käfig)

von Victoria Aveyard.

Klappentext:

Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu

den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen.

Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare

bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät,

geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe

besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als

verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten

Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares

Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des

Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre

Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie

riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

-

Die Tribute von Panem (Tödliche Spiele, Gefährliche Liebe, Flammender Zorn)

von Suzanne Collins. Muss ich glaube ich nicht viel zu sagen... Alljährlich finden Spiele statt, bei denen die Menschen sich gegenseitig umbringen müssen. Als Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester auserwwählt wurde, meldet sie sich freiwillig.

Bücher, die kein Fantasy sind:

- Die meisten Bücher von John Green (zB.:

Eine wie Alaska

). Es geht immer um die große Liebe und das Leben :D

- History is all you left me von Adam Silvera.
When Griffin’s first love and ex-boyfriend, Theo, dies in a drowning accident, his universe implodes. Even though Theo had moved to California for college and started seeing Jackson, Griffin never doubted Theo would come back to
him when the time was right. But now, the future he’s been imagining for
himself has gone far off course.

To make things worse, the only person who truly understands his heartache is Jackson. But no matter howmuch they open up to each other, Griffin’s downward spiral continues. He’s losing himself in his obsessive compulsions and destructive choices, and the secrets he’s been keeping are tearing him apart.
If Griffin is ever to rebuild his future, he must first confront his
history, every last heartbreaking piece in the puzzle of his life.


- A List of cages von Robin Roe . Es geht nicht um die Art von Liebe die du suchst, sondern um Geschwisterliebe. Trotzdem ein soo gutes Buch! Klappentext: Es geht um Adam Blake, ein goldener Junge. Er wird gebeten, sich um einen Jungen zu kümmern, der öfters die Schule schwänzt und Adam erfährt nicht lange danach, dass es sich um seinen früheren kleinen Bruder handelt, der bei ihnen gelebt hat, als seine Eltern starben (Foster-Brother) . Und er hat diesen seit 5 Jahren nicht gesehen. Er freut sich erst, doch bald sieht er, dass ein großes Gehemnis auf den Schultern von Julian lastet. Adam will das Geheimnis unbedingt lüften...Auch wenn das den beiden das Leben kosten kann.

- Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes. Du kennst hier auch höchstwahrscheinlich den Film.

- Der Tag der zuckersüßen Rache

von Jaclyn Moriarty

Vielleicht findest du ja auf diesen Seiten ( http://goodreads.com// http://lovelybooks.de/) Bücher, die dir gefallen. Oder du schaust auf Youtube, was Booktuber so mögen.

Lili0484 04.07.2017, 15:21

Sorry für dieses blöde Format... Ich schaffe es nicht weg.

0
Lili0484 23.07.2017, 17:45

Danke für die "Hilfreichste Antwort" ! :)

0

Hallo,

hier noch ein paar Vorschläge. Das Genre steht in Klammern dahinter, dann kommt das Erscheinungsjahr:

  • David Levithan: Letztlich sind wir dem Universum egal (Liebesroman, 2012)
  • Kirsten Fuchs: Mädchenmeute (Abenteuer- und Liebesroman, 2015)
  • Robert Habeck/Andrea Paluch: Zwei Wege in den Sommer (Drama, 2006)
  • Laura Moriaty: Eines Tages vielleicht (Drama, 2010)
  • Sarah Dessen: Just Listen (Liebesroman/Drama, 2006)
  • Inés Garlach: Wie ein unsichtbares Band (Liebesroman 2009)
  • Susan Kreller: Schneeriese (Liebesroman, 2014)
  • Janne Teller: NICHTS was im Leben wichtig ist (Drama, 2000; kleiner Hinweis: Dieser Roman wurde 2000 verfasst, war aber wegen seiner sehr grausamen Handlung in einigen Ländern bis 2010 verboten.)
  • Tamara Bach: busfahrt mit kuhn (Reiseroman, 2004)
  • John Green: Eine wie Alaska (Liebesroman, 2005)
  • John Green: Margos Spuren (Liebesroman, 2008)

Vielleicht ist ja das eine oder andere Buch dabei.

Viele Grüße

Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab! 

Also mein Favorit ist die Buchreihe von OBSIDIAN. Das ist eher so Fantasy aber auch mit Liebe :)

Bisher eigentlich alle Jugendbücher von Poznanski, besonders die Trilogie "Die Verratenen". Sciense fiction Drama, Liebesgeschichte

Die Abedi- bücher sind auch ok: Isola, Imago etc Google sie, es sind verschiedene Szenarien.

Von Ward die Numbers-Trilogie Echt spannendes Drama mit Liebesgeschichte

Von Picoult: 19 Minuten

Eine gute Bücherei hilft dir sicher weiter.


Die Harry Potter Buchreihe ist prima.

Ich glaube ich muss nicht erklären worum es da geht, solltest du eigentlich wissen :)

Night school Buchreihe

Blutrote Küsse von Jeaniene Frost

Sehr viel Humor, tolle Story und genialer Schreibstil

Die Zusammenfassung lass ich mal weg, weil die eher abschreckt xD

Kann das Buch aber wirklich sehr empfehlen, hat auch eine tiefere Ebene

Bin w19

Gwen Bristow: Kalifornische Sinfonie

Eine junge Frau zieht mit ihrem Mann im 19. Jahrhundert von New York aus nach Kalifornien.
Als dieser dort erschossen wird, geht sie nach Los Angeles und versucht dort zu überleben, was sie dann auch tut.

Es ist ein Abenteuerroman mit Liebe natürlich.

Ich kann diesen Roman immer wieder lesen- seit meiner Jugend.

Jane Austen: Stolz und Vorurteil

Ein Liebesroman mit feinem Humor.

Du kennst sicher den Film, aber das Buch ist viel besser.

"Ein ganzes halbes Jahr" kann ich empfehlen.
Ich hab mir die neue Auflage mit Bildern aus dem Film bei Rossmann gekauft.

derya678 04.07.2017, 00:40

Ich wollte keinen Daumen nach unten geben 😂😩

0

Was möchtest Du wissen?