Atypische Narbenbildung?

...komplette Frage anzeigen 2 Wochen postoperativ - (Medizin, Schmerzen, Gesundheit und Medizin) Jetztiger Zustand, unten wulstig und aussen taub, brennt und zieht - (Medizin, Schmerzen, Gesundheit und Medizin)

3 Antworten

Kann durchaus sein / haben viele Leute (Narbenschmerzen). Behandlung von so komischen Narben ist teils extrem unangenehm (harte Massagen, die Gewebebrücken aufbrechen, das Gewebe aufweichen, und damit auch schmerzhafte Spannungen wegbringen. Dass derartige Behandlung ungefähr so angenehm ist wie ein Hammer auf den Zehennagel.... ist klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch eine Narbe an der Schulter, die ist auch mit der Zeit breiter geworden. Allerdings schmerzt sie nicht.

Daß du Taubheitsgefühle hast, ist normal, es werden bei einer Op./ bei dem Schnitt immer Nerven durchtrennt.

Wegen der Schmerzen würde ich wieder zum Arzt gehen. Das ist, denke ich, nicht normal, da es ja wohl schon eine Weile her ist mit der Op.

Zu sehen ist es nicht, daß die Narbe wulstig ist. Narbengel hilft jetzt auch nicht mehr, das wird nur bei frischen Narben besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find die Narben nicht schlimm, aber es gibt Narbensalben in der Apotheke, da wird das Ergebnis besser. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kleinundbloed 09.10.2017, 19:34

Mich stört sie ja nicht optisch. Sie. Tut. Weh.

0
sternenmeer57 09.10.2017, 19:36

Oh sorry , das hatte ich überlesen. Da weiß ich leider nicht Bescheid.

0
kleinundbloed 09.10.2017, 19:37

Schon ok, vielen Dank dennoch! (:

0

Was möchtest Du wissen?