Attische Reformmaßnahmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als erstes gibt es die Reformen Solons, die waren:
- er regelte das ganze Zusammenleben neu in Athen
- er bezahlte den Bauern ihre Schulden und gab dem Volk durch Volksversammlungen und Volksgerichte mehr Mitspracherecht
- er teilte die Athener in verschiedene Schatzungsklassen, je nach Gehalt ein.
ABER: es hatten immer noch die Adligen einen Vorteil

Es folgten die Reformen des Kleisthenes:
-er verringerte den Einfluss Adliger Familien
-das volk bekam mehr politische Mitwirkungsmöglichkeiten
- er führte Tagegelder ein, damit auch ärmere Bauern ein Amt belegen konnten.

Ich hoffe das reicht dir 😊
Lg voguehearts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?