Attestauflage aber Arzt ist im Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Er HAT eine Vertretung, und dieser wird auf dem AB genannt. Rufe dort an und gehe zur Vertretung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gestern habe ich mit Kopfschmerzen (Migräne) die Schule verlassen.

Wenn die Schule über Deine Migräne bescheid weiß und einen Bericht über Deine Migräne hätte, dann dürftest Du theoretisch keine Attest Pflicht haben. 

Aus unerklärlichen Gründen klingt Deine angebliche Migräne nur nach einer plumpen Ausrede. Wahrscheinlich hast Du schon mehrmals für andere angebliche Krankheiten gefehlt oder bist früher von der Schule nach Hause gegangen.

So jeder Arzt hat einen Vertretungsarzt , nur man sollte diese auch am Telefon erwähnen, dass der Hausarzt zur Zeit Urlaub hat. Ansonsten solltest Du es bei anderen Ärzten versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Arzt im Urlaub ist, hat er eine Vertretung. Das muss so. Und wenn´s nicht auf dem Zettel an der Tür steht. Ruf mal die Telefonnummer des Arztes an, da wird auf dem Anrufbeantworter kommen, an wen du dich wenden musst. 

Sollte dem nicht so sein, geh einfach zum nächsten Arzt am Ort und gib dort bekannt, dass dein Dr.X im Urlaub ist, und du eine Vertretung brauchst, weil du HEUTE ein ärztliches Attest benötigst. Da dürfen die sich nicht wegschicken, und das dauert ja höchstens 5 min. Soviel Zeit werden sie für dich schon haben.

Und du musst HEUTE gehen, sonst bekommst du das Attest nicht mehr. Eigentlich muss es am Tag der Erkrankung ausgestellt werden, außer, man wäre nicht in der Lage, einen Arzt aufzusuchen. Musst eben dazu sagen, dass der andere Arzt dich abgewiesen hat.

Achtung, heute ist Freitag, da haben die meisten Ärzte ab 12 Uhr dicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hausarzt muss einen Vertrerungsarzt angeben, der ihn während seinem Urlaub vertritt. Ansonsten kannst du dich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden, ein Allgemeinmediziner stellt 24 Stunden, auch an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen die allgemeinmedizinische Versorgung sicher. Die bundeseinheitliche zentrale Telefonnummer ist die 116117, ansonsten einfach mal nach dem ärztlichen Bereitschaftsdienst in deinem Wohnort googeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Arzt hat einen Vertretungsarzt!! ruf mal in der Praxis an, die haben sicherlich einen Urlaubs-anrufbeantworter, auf welchem der Vertretungsarzt genannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder niedergelassene arzt hat eine vertretung wenn er urlaub hat. wenn es nicht angeschlagen ist, wird es bestimmt auf dem ab zu hören sein.  ansonsten: nächste notfallpraxis aufsuchen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem? jeder Arzt hat bei Urlaub eine Vertretung. Das kannst du am AB erfragen oder es hängen Schuilder an der Tür.

Also gehe zur Vertretung deines Arztes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Arzt hat eine Vertretung...notfalls geh zu einer anderen Hausarztpraxis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Arzt hat ne Vertretung, ist so vorgeschrieben, von daher klingt alles eher nach Faulitis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch dein Arzt hat eine Vertretung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie ehrlich  ist deine Frage ?

jeder Arzt musssssssss einen Ersatz-Vertretungsarzt benennen ! Das ist Gesetz !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?