Attest wegen Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich verstehe dich in deiner Lage ganz gut da ich so etwas änliches auch hatte. Aus meinem Rat gehe so schnellst wie möglich zum Artzt und rede offen mit Ihm. Es kann sein das er dich zum Phycholog schiken wird was auch gar nicht schlecht ist glaubs mir. Es klingt schlimmer als es ist . Ich hoffe es wird dir schnell wieder besser gehen und das du dein Leben in griff bekommst, alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayboyA
29.02.2016, 21:18

Hallöchen, ich habe schon mal eine Therapie gemacht, aber bin schon lange nicht mehr da gewesen, da es mir psychisch wieder besser ging, aber ich denke, ich werde mal wieder einen Termin machen. Dankeschön ♥

0

Natürlich hat ein Attest vom Hausarzt uneingeschränkte Gültigkeit, Du musst nicht einmal den Grund der Schule angeben. Allerdings macht sich Offenheit hier besser. Und wenn Du öfters depressiv bist, solltest Du eh einen Facharzt/Psychologen aufsuchen, und der kann das hieb- und stichfest attestieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?