Schulschwimmen; Attest vom Psychologen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

HEy,

wir wissen weder auf welche Schulform noch in welchem Bundesland du zur Schule gehst. AM besten fragst du einfach mal deinen Psychologen, wie das damit aussieht, Vielleicht kann dich alternativ ja auch der Hausarzt irgendwie befreien? WObei es mich wundern würde, dass dein Psychologe das nicht mehr darf.

Wenn du ein gutes Verhältnis zu deiner Sport/ Schwimmlehrerin hast, dann kannst du ja auch noch zusätzlich mit ihr drüber reden.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey,

ich erwähnte, dass ich auf ein Gymnasium in NRW gehe. Nun ja, aber ich schätze wohl, dass ich doch zum Psychologen gehe, weil es mich auch etwas wundern würde, wenn er mich nicht entschuldigen könnte. Ich wollte mir nur sicher sein.

Danke für deine Antwort! :)

1
Ich habe panische Angst davor.

Wieso?
Kannst du nicht schwimmen? Oder wärest du fast schon mal ertrunken?

Ersteres solltest du dringend jetzt in den Ferien lernen, Möglichkeit 2 schreit nach einem Therapeuten.

Was möchtest Du wissen?