Attest vom Arzt, wie kriegt man das !

12 Antworten

Aus Konsequenzen lernt man. Mittlerweile kosten alle Atteste eine Gebühr. Ja, du musst warten, nein du brauchst nicht unbedingt einen Termin. Des kommt aber immer wieder auf den behandelnden Arzt an.

erstens- warten würdest du in unserer Praxis definitv! Zweitens: Die Mediziner sind geschult und merken, wenn jemand lügt!

Lieber NICHT .........!!!!

sag einfahc du hast ohne kondom sex gehabt und weißt nicht ob dein partner aids hatte... dann amcht der arzt ne aids probe und du hast frei :D

Nachträglich Attest holen - geht das?

Hey Leute, ich hätte gestern eine Klausur schreiben müssen, war aber krank. Konnte auch gestern nicht zum Arzt, um mir ein Attest zu holen, weil ich dafür ja raus gemusst hätte. Kann ich auch heute oder morgen noch zum Arzt gehen und mir ein Attest holen, dass ich gestern krank war?? Wie mach ich das am besten? Soll ich da hingehen und sagen: "Ich brauch ein Attest, weil ich gestern krank war?" oder wie erklär ich das denen am besten??

LIebe Grüße

...zur Frage

Bekomme ich einen Attest für eine Klausur wenn ich meine Hand geprellt/verstaucht habe?

Ich habe mich mit meinem Fahrrad abgelegt und meine Hand verstaucht. Schreiben tut nun sehr weh und ich wollte wissen ob ich einen Attest vom Arzt bekommen kann und somit die Klausur nicht mitschreiben muss.

...zur Frage

Ärztliches Attest reicht nicht aus

Hallo Leute, habe kürzlich Prüfungen geschrieben, bei 3 davon innerhalb von 3 Tagen konnte ich wegen Krankheit nicht teilnehmen. Habe das korrekte ärztliche Attest auch abgegeben, wo mein Arzt eindeutig drauf geschrieben hat das ich nicht mitschreiben konnte.

Jetzt schreibt mir der Prüfungsausschuss auf einmal dass das Attest nicht anerkannt wird. Das einzige, was der Grund sein kann, sind eigentlich die "Bauchschmerzen" die der Arzt mit drauf geschrieben hat.

Meine Frage: Gibt es nicht eine ärztliche Schweigepflicht, bzw darf der Arbeitgeber/Prüfungsausschuss überhaupt nachfragen was die genauen Symptome sind? Wenn der Arzt sagt ich kann nicht mitschreiben, die Sesselfurzer aber meinen mit Bauchschmerzen ist mitschreiben kein Problem, dann kann doch irgendwas nicht richtig sein.

...zur Frage

Kann sich die Uni irgendwann weigern, Atteste von einem bestimmten Arzt anzunehmen?

Es gibt hier, wenn man den Erzählungen von Kommilitonen glauben schenken mag, in der Stadt einen Allgemeinarzt zu dem viele Studenten hingehen, wenn sie kurzfristig eine Klausur nicht mitschreiben wollen (also die Abmeldephase verpast haben). Dem Prüfungsamt muss man dann immer ein Attest vorlegen.

Bei dem Arzt bekommt laut Kommilitonen jeder ein Attest, muss dann allerdings 15 Euro dafür bezahlen.

Es hat sich wohl in der Univerwaltung herumgesprochen, dass in der Prüfungsphase täglich ein Dutzend Atteste von dem Arzt vorgebracht werden.

Könnte sich die Uni irgendwann weigern, Atteste von einem bestimmten Arzt zu akzeptieren?

...zur Frage

Attest für die Schule Montag anfordern, für eine Arbeit am Mittwoch?

Ich habe momentan 40 Crad Fieber, und deshalb wenig Lust zu lernen ^.^ Ich habe aber Angst, mir könne es mittwochs wieder besser gehen, erhalte kein Attest und muss die Arbeit mitschreiben. Habe zwar regelmäßig gelernt, würde die Arbeit aber trotzdem verhauen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?