Attest oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Maßnahme von Jobcenter?

6 Antworten

Ja., Du brauchst eine AU. Das JC ist momentan Dein Arbeitgeber.

Ist das nicht eigentlich das selbe? 

Du gehst zum Arzt, bekommst ne Krankschreibung und reichst diese ein.

34

Nein wenn ich eine Bescheinigung brauche fragt mich der Arzt auch immer für Schule oder den Arbeitgeber. 

Die unterscheiden sich.

0
31
@kelzinc0

Ein Attest ist nur eine Bestätigung, dass du beim Arzt warst.

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bescheinigt, dass du nicht arbeiten darfst oder kannst.

MfG

0
33
@Dultus

Darum fragte ich😁 Danke für die Erklärung.

0

Ja!

Am ersten Tag der Krankheit, musst du dies melden. Eine ärztliche AU, muss bis zum dritten Tag vorliegen. 

Ab wann braucht man ein ärztliches Attest, um von der Schule entschuldigt zu werden (Hamburg)?

Brauche ich in HH wirklich ein ärztliches Attest, um für den Sportunterricht oder an Tagen mit angekundigten Klausuren Entschuldigt zu werden (aufgrund von Krankheit natürlich)?

Moin,

ich gehe jetzt in die 11 Klasse und an meiner neuen Schule besteht die "Pflicht" das wenn man an Tagen mit angekündigten Tests oder Klausuren fehlt ein ärztliches Attest vorzeigen muss um Entschuldigt zu werden.

Allerdings hat mir ein Arzt auf meine frage nach einem ärztlichen Attest (da ich krankheitsbedingt ca. 6 Wochen nicht am Sportunterrichte teilnehmen kann) gesagt ich bräuchte keine. Denn die Schule müsse es auch anerkennen, wenn meine Mutter mir eine Entschuldigung schreibt (da sie sonnst unsere/ihre Glaubwürdigkeit anzweifeln).

Ich habe im HMBSG nachgesehen aber soweit ich das gesehen habe, wird dazu dort nichts gesagt.

Daher jetzt meine frage bin ich wirklich verpflichtet, in diesen Situationen ein ärztliches Attest vorzulegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?