Attest Krankschreiung vor Klausur!

5 Antworten

Das Schulgesetz ist in jedem Bundesland anders. Da könnte was drin stehen. Steht da nichts, dann gilt - wer an einer Prüfung teilnimmt erklärt sich für prüfungstauglich -. Analog zum Arbeitsrecht, man kann trotz Krankschreibung arbeiten gehen, wenn man sich gesund fühlt (außer bei direktem Arbeitsverbot), es ist nicht verboten oder man dergleichen (ein weit verbreiteter Irrtum, dass man das nicht darf)

Also eine Krankschreibung oder auch Attest ist nur ein Richtwert. Bis zu diesem Punkt ist es gerechtfertigt zu Hause zu bleiben.

Da dies ja nur ein Richtwert ist und du schneller wieder fit sein kannst darfst du auch früher wieder in die Schule gehen.

Gesetze kann ich dir nicht nennen. Ist aber auch nicht nötig, da auf dem Attest voraussichtlich bis oder was ähnilches steht. Dein Lehrer kann nicht genau lesen.

Ich glaube, du kapierst da was nicht:

Bei jeder Klausur wird jeder vor Ausgabe der Aufgaben gefragt, ob er sich der anstehenden Prüfung gewachsen fühlt. Verneint er dies nicht und liest die Aufgaben, wird seine erbrachte Lesitung bewertet, auch wenn ihm (vmtl. deswegen) schlecht werden sollte.

Mit deinem Fall hat das herzlich wenig zu tun: Attestiert dein Arzt Schulunfähigkeit, ist dir für die vorauss. Dauer der Erkrankung Schonung verordnet. Damit hast du in der Schule rein garnichts verloren, solange die AU gilt.


G imager761

Klausur nachschreiben beim Lehrer Zuhause?

Hallo :)

ich werde eine Klausur in einem Nebenfach nicht mitschreiben können, jetzt meinte der Lehrer, ich solle die Klausur einfach bei ihm Zuhause nachschreiben, da er keine Lust habe, außerhalb seiner Unterrichtszeiten in der Schule zu bleiben um Aufsicht zu machen. Darf er das von mir verlangen? Und mir 0 Punkte geben, wenn ich mich weigere, die Klausur bei ihm Zuhause zu schreiben? Oder ist er sogar verpflichtet, eine Nachschreibtermin anzubieten, der innerhalb der Schule liegt? Würde echt gerne mit ihm alleine in seiner Wohnung sein, auch wenn ich nicht denke dass er das macht weil er mich angrapschen möchte, sondern nur weil er faul ist.

LG

...zur Frage

Ich hatte einen Migräneanfall während einer wichtigen Klausur. Kann ich die Klausur nachschreiben?

Ich stehe vor einem sehr ungewöhnlichen Problem, was mir noch nie zuvor in meinem Leben passiert ist. Während einer Klausur wurde mir plötzlich ganz übel und ich bekam einen Migräneanfall. Ich war wie gelähmt. Mein Kopf war erstarrt, meine Augen blickten wie von einem Magnetfeld angezogen auf die Klausur und ich konnte wirklich gar nichts machen, weder konzentrieren noch denken, und ich began zu schwitzen.

Ich habe dem aufsichtsleitenden Lehrer mitgeteilt, dass mir sehr übel ist und ich mich nicht konzentrieren kann, ich zu nichts in der Lage sei (ich schwitze). Ich frage den Lehrer, ob ich die Klausur abbrechen und nachschreiben kann per Attest, wenn ich jetzt sofort zum Arzt gehe. Doch der Lehrer sagt, ich hätte dann gar nicht erst antreten sollen, wenn mir übel sei, obwohl mir ja während der Klausur direkt zu Anfang übel wurde.

Ich bin an dem Tag leider auch nicht zum Arzt, weil mir so übel war. Ich lag im Bett.

Am nächsten Tag, es ist ein Feiertag, suchte ich eine Klinik auf (ich habe eine Anwesenheitsbescheinigung) und wurde in ein anderes Krankenhaus (Notfallaufnahme) geschickt.

Es geht mir hierbei um ein Attest, damit ich die Klausur nachschreiben kann, wenn das geht (?).

Leider fragten mich die Ärzte dort gar nicht nach meiner Krankenversicherungskarte und sagten mir, ich solle morgen zum Hausarzt gehen (wenn kein Feiertag ist).

Dummerweise vergaß ich nach einer Anwesenheitsbescheinigung zu fragen, welche aber genau der Hausarzt benötigt. Die Ärztin sah gar nicht gewillt aus, mir eine Bescheinigung zu geben, geschweige denn überhaupt zu helfen. Ich war aber da, die Kamera sollte mich erfasst haben.

Mittlerweile ist mein Problem von dem Fachlehrer bis zur Schulleitung durchgedrungen und alle sagen: Ich hätte nicht antreten sollen. Gibt es denn ein Gesetz, irgendwas wo schwarz auf weiß steht, dass man die Klausur abbrechen kann bei etwas Akutem und nachschreiben kann?

Ein Freund von mir meinte, das müsste es geben. Ich weiß wirklich nicht mehr, was ich machen soll und bin ratlos.

...zur Frage

Bekomme ich einen Attest für eine Klausur wenn ich meine Hand geprellt/verstaucht habe?

Ich habe mich mit meinem Fahrrad abgelegt und meine Hand verstaucht. Schreiben tut nun sehr weh und ich wollte wissen ob ich einen Attest vom Arzt bekommen kann und somit die Klausur nicht mitschreiben muss.

...zur Frage

Trotz Attest in die Schule. Muss man Klausur mitschreiben?

Hallo,

die Überschrift verrät schon meine Frage.

Eine Schulfreundin möchte morgen trotz Krankschreibung am Berufschulunterricht teilnehmen. In einem Fach schreiben wir eine Berufsbezogene Klausur.

Sie möchte dem Lehree sagen, dass sie wegen der Krankschreibung nicht in der Lage war zu lernen und möchte nachschreiben.

Geht das so einfach? Muss sie nicht auf jeden Fall mitschreiben wenn sie in die Schule geht und damit eigentlich angibt sich wieder Fit zu fühlen?

Danke im vorraus für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Lehrer will mir eine 6 reindrücken

Hallo!

Und zwar kann ich, weil ich eine Grippe hab, eine Woche nicht am Unterricht teilnehmen und konnte somit am Dienstag nicht die Matheklausur mitschreiben. Attest liegt vor. Jetzt will unser Lehrer allen, die die Klausur nicht heute (Mittwoch) nachgeschrieben haben, eine 6 für diese Klausur reindrücken. Morgen sind Zeugniskonferenzen. Darf er das?

...zur Frage

Darf der Lehrer mich einen Test in einer Freistunden nach schreiben lassen?

Hallo, ich habe immer montags und freitags Informatik, was ich jedoch als freiwilliges Fach dazugewählt habe. Für letzten Montag hat uns unser Lehrer einen Test angekündigt. Ich habe gefehlt, hatte aber ein Attest da ich krank war. Am nächsten Tag hat mich mein Lehrer in einer meiner Freistunden diesen Test nachschreiben lassen. Ich konnte es natürlich nicht, da ich mein Attest schon seit Samstag hatte und ich da schon wusste, dass ich montags den Test nicht mitschreiben kann. Darf der Lehrer das obwohl ich für den vorigen Tag ein Attest hatte und mir dieser "Nachschreibetermin" nicht mal angekündigt wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?