Attest , Dringend!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wohl eher nicht - Atteste werden normalerweise nicht rückwirkend ausgestellt. Du hättest sofort wieder hingehen müssen, wenn es dir noch nicht gut ging!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein verantwortungsbewußter Arzt wird Dir mit Sicherheit rückwirkend kein Attest ausstellen, weil da könnte ja wohl jeder kommen und sagen mir gings bis heute schlecht ich brauch ein Attest für die Berufsschule. Ich frage mich halt, warum Du dann nicht gleich wieder zu dem Arzt hingegangen bist, der muss ja schließlich akut sehen, ob es Dir wirklich so schlecht geht und sorry, so schlimm kanns ja nicht gewesen sein, wenn er Dir letzte Woche schon bloß für einen Tag eine Krankmeldung gegeben hat. Kann es nicht sein, daß Du eher keine Lust hattest auf die Berufsschule, wenn ich mich täusche, sorry, nur so eine Vermutung, weil eigentlich jeder gleich zum Arzt geht und nicht eine Woche später!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Ärzte geben rückwirkend ein Attest.Kann ja mal sein dass man sich total schlecht fühlt.

Dann sollte man zumindest den Arzt anrufen,damit der bescheid weiß.

Eine Woche ist ziemlich viel.

Schule geschwänzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bebegiim
14.10.2011, 12:36

nein ich bin wirklich krank :)

0

Der Arzt stellt ein Attest maximal für den Vortag mit aus, aber natürlich nur, wenn Du vorstellig wirst und Dir aufgrund Deines aktuellen Zustandes auch glaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest gleich am Montag zum Arzt gehen müssen, um das Attest verlängern zu lassen. Wenn Du großes Glück hast, ist Dein Arzt kulant und verlängert es nachträglich. Das ist bei bestehender Arbeitsunfähigkeit grundsätzlich möglich, liegt aber im Ermessen des Arztes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Der Arzt darf dich nicht rückwirkend krankschreiben. Gehst du noch zur Schule? Arbeitest du schon: Dann kannst du eine fristlose Kündigung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bebegiim
14.10.2011, 12:33

ne ich geh nich zur schule :)

0

du kannst nur mit -schwierigkeiten rechnen, warum bist du nicht montag hin gegangen, zu so was sagt man "faul krank" den ärger hast du dir selbst eingehandelt, macht aber nichts, hast ja ein dickes fell, allein schon solche frage zu stell, die schule freut sich, wenn du in arbeit stehen würdest, wäre das eine fristlose kündigung, also weiß du für später bescheid

versuch dein leben besser im griff zu bekommen, und nicht einfach in den tag rein zu leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob dir der Arzt das Attest rückwirkend ausstellen darf, bezweifle ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kuam ein artzt stellt rückwirkend ein Attest aus - aber eventuell stellt der artzt der das letzte Attest gemacht hat ein Folgeattest aus wenn du zu ihm gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal darf ein Arzt rückwirkend kein Attest ausstellen und wenn er es dennoch tun, macht er sich eigentlich strafbar und Du hast Glück.

Wenn man so krank ist, dass man nicht zum Arzt kann, dann gibt es den Hausarzt und der kommt normal auch ins Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest am freitag letzter Woche gleich wieder hingehen sollen.

Frag deinen Arzt ob er dir rückwirkend eines ausstellt. Gehst du zur Schule oder arbeitest du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bebegiim
14.10.2011, 12:30

Naja ich muss ncht zum arzt in die kontrolle für ein attest kieg ich gleich an der anmeldung. ich geh in die berufsschule

0

Natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?