Atomoxetin, hat jemand Erfahrung damit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Atomoxetin (Markenname Strattera) ist ein selektiver Noradreanalin Wiederaufnahme-Hemmer, also im Prinzip wie ein SSRI einfach Noradreanalin anstellte von Serotonin. Es wurde als Antidepressvia entwickelt, hat sich jedoch in klinischen Studien als zu wenig wirksam erwiesen, bzw. haben zu wenig Personen darauf reagiert. Im Zuge dieser Studien wurde jedoch festgestellt, dass Atomoxetin einen positiven Einfluss auf ADHS hat. In der Praxis wird Atomoxetin jedoch oft als Antidepressiva eingesetzt (off-lable use). Einerseits weil es bei ADHS Patienten häufig antidepressiv wirkt und auch bei nicht-ADHS Patienten teilweise eine starke antidepressive Wirkung hat. Da Studien immer relativ sind und in der Praxis das Medikament sich bewährt hat, wird zurzeit eine weitere grössere Studie geplant.

Ich persönlich hatte keine Nebenwirkungen und mir hat das Medikament geholfen.

Die frage ist wird oder wurde das ADS diagnostiziert? Also richtig getestet? (Mehrere Termine mit Fragebögen usw.) Ein Medikament zu geben ohne die Grunderkrankung sicher festgestellt zu haben bringt nämlich nichts. Zumal Depressionen oft eine Begleiterscheinung von ADS sind.

Kommentar von Diamantstern7
22.11.2015, 13:15

Also so richtige Tests haben die nicht gemacht...aber sie haben bei dem Gespräch ständig darüber gesprochen. Jetzt weis ich natürlich auch nicht ob sie das jetzt bei mir einfach so diagnostiziert haben. Ich denk ich werd das nächste mal einfach nochmal nachfragen woran die das festmachen.

0
Kommentar von melinaschneid
22.11.2015, 17:33

Einfach so kann man das nicht diagnostizieren. Dazu muss man die Zeugnisse aus der Schulzeit heran ziehen, wenn möglich die Eltern befragen wie dein verhalten im Kindesalter war und eine ausführliche Beurteilung der jetzigen Gegebenheiten. ADS hat man immer von klein auf, das fällt nicht so plötzlich vom Himmel. Zumal die ADS Symptome auch auf mit anderen Erkrankungen verwechsle werden können. Ich würde auf eine genaue ausführliche Diagnose von einem auf ADS spezialisierten Arzt bestehen. Sonst wirst du evtl. falsch behandelt und das bringt dich auch nicht weiter.

0
Kommentar von Diamantstern7
22.11.2015, 18:59

Ja das stimmt allerdings. Ich werde mit meiner Psychologin das nächste mal auf jeden Fall nochmal darüber sprechen.
Danke dir

0

Atomoxetin ist ein selektiver Noradrenalin Wiederaufnahme Hemmer (chemisch ähnlich dem Antidepressivum Fluoxetin), wird statt oder bei Ritalin non-Respondern eingesetzt bei ADHS.

Vorteil: unterliegt nicht dem Betäubungsmittelgesetz.

Ist auch als "Strattera" bekannt.

Ich kenne nur Leute, denen es nach Umstellung auf Ritalin/Medikinet deutlich besser ging als unter Atomoxetin.

Kommentar von Diamantstern7
21.11.2015, 22:54

Ok danke und wie lange dauert das ungefähr bis man eine Veränderung bemerkt? Also ggf. man kann das festlegen. Oder ist das von der Person abhängig?

0
Kommentar von Seanna
21.11.2015, 23:24

Bei Atomoxetin würde ich schätzen 3-4 Wochen, wie bei jedem Wiederaufnahme Hemmer. Da muss erst ein Pegel im Körper aufgebaut werden. Man nennt das Steady State. Bei Ritalin/Medikinet dauerts meist nur 30-40min zur ersten Wirkung, da kein Steady State.

0
Kommentar von Diamantstern7
22.11.2015, 02:04

Danke dir
Dann wollen wir mal hoffen, dass es mir hilft.

0

Was möchtest Du wissen?