Atomorbitale, pi Orbitale und sigmabindung?(Chemie)?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pi-Orbitale sind immer bindende Elektronenpaare, genau wie Sigma-Orbitale.

Nichtbindende Orbitale sind die Restverwerter. Wenn z.B. im Wasser die bindenden Orbitale sp³-hybridisiert sind, bleibt für die freien keine Wahl.

Das tiefer zu anlysieren ist sinnlos, weil es im Molekülorbital-Modell ohnehin keine freien Elektronenpaare gibt, sondern nur bindende und antibindende.

Was möchtest Du wissen?