Atomkraftwerk Temelin angst?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eher wird man vom einem Asteroid erschlagen als das man an einem Nuklearunglück stirbt. Das ist alles Quatsch es gab nur 2 GAUS (und das in fast 100 Jahren Kernenergie)

Tschernobyl würde heute noch laufen hätte sich die Reaktorbesatzung an die Regeln gehalten. Konstruktionsfehler hin oder her hätte mann sich an die Regeln gehalten währe es nie passiert.

Fukushima: Sehr Schwere Konstruktionsfehler, Diesel Aggregate, Batterien und Reaktor Füllstandtsbehälter alles fehlerhaft. Mannschaft nicht auf einen solchen Ernstfall vorbereitet ....

Das so etwas passiert ist extrem Unwahrscheinlich ,falls trotzdem passieren sollte ein Kraftwerk macht nicht einfach Bumm das dauert ein paar Stunden, in der Zeit währe bei einem Schweren Störfall die Umgebung längst evakuiert.

Im übrigen fand ich das Buch die Wolke auch sehr Interessant , ich habe es als Kernkraft Befürworter gelesen und nicht abwertend behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?