Atome nicht exestent?

9 Antworten

Man hat den Namen "Atome" (Unteilbare) beibehalten, auch nachdem sich herausgestellt hat, dass die Dinger aus noch kleineren Teilchen bestehen.

Sag Atome, sage Stäubchen.

Sind sie auch unendlich klein,

Haben sie doch ihre Leibchen

Und die Neigung da zu sein.

 

Haben sie auch keine Köpfchen,

Sind sie doch voll Eigensinn.

Trotzig spricht das Zwerggeschöpfchen:

»Ich will sein so wie ich bin«.

 

Suche nur sie zu bezwingen,

Stark und findig wie du bist.

Solch ein Ding hat seine Schwingen,

Seine Kraft und seine List.

 

Kannst du auch aus ihnen schmieden

Deine Rüstung als Despot,

Schließlich wirst du doch ermüden,

Und dann heißt es: »Er ist tot«.

 

Wilhelm Busch in „Zu Guter Letzt“ (1899)

Linsensuppe ist nicht existent, weil man sie in einzelne Linsen aufteilen kann? Linsen sind nicht existent, weil sie aus Atomen bestehen? Atome sind nicht existent, weil sie aus noch kleineren Bestandteilen bestehen?

Auch wenn etwas nicht elementar ist, kann es als Konzept seine Berechtigung haben.

37

Und Menschen sind dann wohl auch nicht existent, weil sie aus einzelnen Zellen bestehen. Fragt sich bloß, wer dann die Frage gestellt hat.

3

Zerfall/Spaltung von Uran?

Hey Leute, ich beschäftige mich grade mit der Katastrophe in Tschernobyl und es kommen einige Fragen auf. Das Kernkraftwerk wurde ja mit Natururan betrieben soweit ich weiß. Frage Nr. 1: Bei einer neutroneninduzierten Kernspaltung von Uran wird der Kern eines Uranatoms gespalten und es entsteht ein Spaltprodukt, also ein weiteres Atom eines anderen radioaktiven Elements. Habe ich das richtig verstanden? Wenn ja, welches Element entsteht? Hat das mit der Zerfallsreihe vom jeweiligen Uranisotop zu tun? Also entsteht aus einer neutroneninduzierten Kernspaltung von Uran 238 das gleiche Produkt, ein radioaktives Atom eines anderen Elements, wie es auch natürlich entstehen würde? Also bei einem natürlichen Zerfall von Uran 238? Also sind Spaltprodukte immer Atome der Elemente, die auch in der Zerfallsreihe des ursprünglichen Elements vorkommen?

Kurz gefragt: Was hat die neutroneninduzierte Kernspaltung (von bspw. Uran 238) mit dem natürlichen Zerfall zu tun? Gibt es da einen Zusammenhang?

Sorry ist ziemlich wirr formuliert ich hoffe man versteht was ich meine :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?