Atombombe in Handyformat?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bedeutet das das ich nur in eine Uranmine o.ä. einsteige, einen Tennisball Uran mitgehen lasse, in mit ordentlich Oktol "eincreme" und TaDa! Fertige Atombombe die eine ganze Stadt verwüsten kann????

Klar, darum hat auch jeder Diktator mit einer Uranmine Tonnenweise Nukes im Keller.

Nein Mal im Ernst, an Natururan zu kommen dürfte noch das geringste Problem beim Bau einer Bombe sein. Zunächstmal muß man das anreichern, heißt das nicht spaltbare Materiial vom nicht Spaltbaren Material trennen. Da es sich chemisch um das Gleiche Element handelt, muß die Trennung auf phyiskalischen Wege unter Ausnutzung der Massendifferenz erfolgen. Ein übliches Verfahren ist das ganze mit Flur zu verbinden und dann in Gaszentrifugen zu trennen.

Alternativ kann man in Reaktoen Plutonium herstellen. Das ist einfacher, allerdings läßt sich daraus nur schwieriger eine Bombe bauen.

Dann muß man die kritische Masse von der umgesetzen Masse unterscheiden. Die kritische Masse ist die die Du für die Bombe brauchst um sie zu bauen. Bei Little Boy waren das 64kg und nicht 1 kg.

Wenn die kritische Masse ( die hängt von verschiedenen Faktoren ab) erreicht ist, dann setzt eine Kettenreaktion ein.

Nun haben Atombomben die unangenehme Eigenschaft sich dabei selbst zu zerstören. Nur ist die Sache die, das wenn sie explodieren, die Masse wieder unterkritisch wird und die Kettenreaktion sich beendet. Daher wird nur ein kleiner Teil des Materials gespalten.

Daher reicht es nicht, einfach nur die kritische Masse zu erreichen. Man muß sie überschreiten und möglichst lange während der Explosion überkritisch halten. Dabei macht man sich zu nutze, das für die Explosion ein initiales Neutron gebraucht wird. Heißt das überschreiten der krischischen hin zu einer überkritischen Masse muß so schnell gehen, das es in dieser Zeit kein initiales Neutron gibt. Da das Auftretten der Neutronen zufällig ist, explodiert die Bombe nur mit einer hinreichend hohen Wahrscheinlichkeit. Es gibt also das "Risiko" einer Frühzundung.

Bei einer Uranbombe ist das noch verhältnismäßig einfach, da nur relativ wenige Ereignisse auftreten. Schwieriger ist es bei Plutoniumbomben. Hier muß die überkritische Masse viel schneller erzeugt werden. Das passiert mit einer gezielten Sprenung. So einfach "eincremen" ist aber nicht. Da ist Prezisonsarbeit vonnöten. Es muß von allen Seiten gleichzeitig gesprengt werden, so das sich das Plutonium in der Mitte vereinigt.

Die kleinste Atombombe die gebaut wurde, ist die Davy_Crockett.

http://de.wikipedia.org/wiki/Davy_Crockett_%28Kernwaffe%29

Nein, das Uranit (Pechblende) müsstest Du erst aus dem Gestein gewinnen und zu reinem Natururan verarbeiten. Und das ist noch lange nicht waffenfähig. Dazu brauchst Du erst eine gigantische Industrie. Natururan besteht zu etwa 99,3 % aus 238U und zu 0,7 % aus 235U. Unterschiedlich stark mit 235U angereichertes Uran dient als Kernbrennstoff für Kernreaktoren und Kernwaffen. Die Anreicherung ist ein Zweig der Uranwirtschaft. In Anreicherungsanlagen wird das Uran-Isotop 235U aufwendig aus dem Natururan-Isotopengemisch herausgetrennt. Dann erwartet Dich das Strahlenschutzproblem. Und dann kommt erst der Atombombenbau. Wie das dann geht, erzähle ich Dir hier auf Deine Anfrage, wenn Du so weit bist. Mit einem Kilo 235U wirst Du nicht zum Ziel kommen.

Natürlich geht das so nicht. Natürlich vorkommendes Uran enthält nur ganz wenig spaltbare Uran-Isotope. Die müssen erst mal angereichert werden (Zentrifugen). Alleine das ist sehr kompliziert und schwierig. Und dann noch die Sprengtechnik usw.

Wie lange dauert die radioaktive Strahlung einer heutigen Atombombe / Atomrakete?

In der alternativen Medien lese ich öfters, dass die radioaktiven Strahlungen einer heutigen Atombombe / Atomrakete, nur wenige Jahrzehnte dauern sollen und dann können angeblich wieder Menschen froh und munter weiter leben. Immer wieder wird Little Boy als Beispiel genommen. Aber man kann doch nicht Little Boy mit den heutigen Atombomben vergleichen?!

Selbst wenn man in Hiroshima leben kann, ist die Erde dennoch für zig Tausende​ Jahre verseucht.

...zur Frage

Zusammenhang zwischen kritischer Masse und der Explosion einer Atombombe

Hallo,

Ich muss mit meinem Team eine wichtige Prüfung über die Entwicklung und den Abwurf der ersten Atombomben halten (the gadget, little boy, fat man). Hierbei übernehme ich den physikalischen Teil.

Jetzt das Problem:

Ich weiß bereits, wie eine Atombombe gezündet wird (Gun-Typ und Implosions-Methode) und auch, dass die kritische bzw. überkritische Masse dabei eine tragende Rolle spielt. Nur weiß ich nicht was passiert, wenn die kritische bzw. überkritische Masse erreicht wird. Mir fehlt sozusagen der Schritt zwischen der Zündung der Bombe und dem BOOM :/

Bitte um Hilfe....

...zur Frage

Was passiert bei der Neutronen induzierten Kernspaltung von Uran-235?

Wenn U-235 mit einem langsamen Neutron beschossen wird dann wird es zuerst zu einem U-236 und der Theorie nach Spaltet es sich dann auf. Aber weshalb? U-236 hat doch eine Halbwertszeit von 23,42 Millionen Jahren, wenn eine Expulsion in einer Atombombe so lange dauern würde währe sie wohl nicht so verheerend(;

Irgendwo in den weiten des Netzes habe ich auch gelesen das U-236 zu Spontanen Spaltung neigt doch erstens tut das U-236 auch und zweiten steht auf Wikipedia: "Spontane Spaltung [...] Ein schwerer Atomkern mit einer Ordnungszahl von 90 (Thorium) oder höher teilt sich dabei ohne äußere Einwirkung – also auch ohne Neutronenbestrahlung – in zwei (selten mehrere) meist mittelschwere Kerne. Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Könnte es stimmen (Deutschland Rüstungsindustrie)?

Dass die deutschen Unternehmen um die 200 Kampfpanzern, 100mio Waffen, 80 Kampfflugzeuge produziert.

Oder schätzt ihr, das mehr oder weniger produziert wird... und was glaubt ihr, wie viele Raketen, Bomben und Munition produziert wird

...zur Frage

Wie berechnet man die Sprengkraft der Atombombe "Little Boy" in Joule?

Hallo liebe Community!

Ich habe einen Vortrag zum Thema Atombomben und ihre Funktionsweisen zu halten.

Dabei muss ich noch die Aufgabe lösen, die Sprengkraft der Atombombe "Little Boy" zu berechnen und in Megajoule anzugeben.

Ich wäre euch außerordentlich dankbar, wenn ihr mir das detailliert zeigen könntet!

Gruss F

...zur Frage

Was für Schäden können directed Energy weapons am Körper anrichten?

Wenn ein Mensch z.B. von einem Laser (ich meine damit nicht Laserpointer, darum steht in der Frage auch directed energy weapons, auch wenn mir klar ist das Laser nur ein kleiner Teil von diesen Waffen sind) getroffen wird, was für Schäden können physisch am Körper entstehen? Verbrennungen? Schürfwunden? So was wo man mit Stichwunden vergleichen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?