Atombombe Folgen (Bitte nur antworten, wenn ihr die Antwort auch wisst)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Je nachdem wie groß und wie genau die Atombombe aufgebaut ist.Würde sie also nacj deiner Frage her in Great Britain abgeworfen oder auch gespaltet werden würde ganz Europa nicht mehr bewohnbar sein im harmlosen fall eher mehrere um die Tausend Jahre vielleicht auch mehr?...auf jeden Fall sind die Atombomben von heute viel gefährlicher als bei Hiroshima und Nagasaki.
Mit diesen Sachen ist echt nicht zu Spaßen.
Wovor ich aber mehr Angst habe wären die Biowaffen kannste ja mal googlen:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wie andere schon sagen es gibt atombomben die, die erde fast unbewohnbar macht. und es gibt welche die in einem großen umkreis eine menge schaden anrichten kann. ABER wenn sowas pasieren würde, dann wäre es ja irgendein land das die bombe warf und wenn das passiert dann kann man sich auf einem atomkrieg vorbereiten weil auf einer aktion folgt eine reaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Atombomben die in der Lage sind die ganze Erde für mehrere Jahrzehnte unbewohnbar zu machen. Egal wo eine solche Bombe eintrifft die Menschheit würde mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% aussterben. Ist mit dem Aussterben von den Dinosauriern zu vergleichen. Irgendwann würde höchstwahrscheinlich eine neue Spezies diesen Planeten "erobern". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Infos über die Größe und Bauart der Bombe kann man keine Aussage treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke alles tod- unbewohnbar bis zu 200-300 jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der film "wenn der wind weht" hat sich schon mal in den 80ern mit dieser frage beschäftigt und die unmittelbaren folgen aufgezeigt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salihu1977
11.04.2016, 22:25

Was ist das fürn Film?

0
Kommentar von salihu1977
11.04.2016, 22:26

Ein 80-iger Film? Der ist über 30 Jahre an!

0

vieleicht auch 1000 jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?