Atombombe als Jahresarbeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit nem Film eine Jahresarbeit vorbereiten ist wie mit nem Playboy eine Sexualaufklärungsstunde halten... sorry, aber dafür hab ich kein Verständnis. Für so etwas sollte man schon richtige Bücher bemühen. Und der Lehrer wird eh auf einer vernünftigen Quellenangabe bestehen und erwarten, dass du mehr tust, als dir ne Folge Galileo reinzuziehen... ;P

Zum Aufbau der Atombombe und zur Kernspaltung allgemein wirst du in jedem guten Physikbuch fündig. Als "Bibel" der Atombombe kann ich dieses Buch sehr empfehlen: http://www.amazon.de/Die-Atombombe-oder-Geschichte-Sch%C3%B6pfungstages/dp/3353007172/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1286481799&sr=8-1

"Die Atombombe" von Richard Rhodes. Da steht extrem viel drin über die Entwicklung der Atombombe, und die Geschichte sollte man berücksichtigen, wenn man den Aufbau beschreibt, weil sich der nämlich auch entwickelt und verändert hat.

Das wirst du in Filmen eher weniger herausfinden. :-)

lesen

... is nur`n tipp ;þ

es gibt unmengen an informationen darüber. wo? bist doch nen kleveres kerlchen, wirst schon zurechtkommen.

Sorry aber das war nicht die Frage Stellung lies dir sie bitte nochmal durch ;)

0
@Phantom1992

ich hab deine frage schon verstanden. ist ja nicht sonderlich vielschichtig oder anderweitig schwierig. allerdings ist solch ein film sehr wahrscheinlich nicht einfach über i-net einzusehen, bzw. als vorführware freigegeben. allerdings gibt es eine menge an material, sogar bebildertes, welches einen hohen informationsgehalt hat, allerdings eben zu lesen.

0
@ragglan

eben... Die Funktionsweise einer Atombombe ist kompliziert zu verstehen, wenn man nicht grad schon über großes atomphysikalisches Vorwissen verfügt, und daher ist es nicht sinnvoll, sich nur einen Film über den Aufbau einer Atombombe anzusehen. Sinnvoll ist es nur, das zu lesen und Bilder genau zu studieren, denn sonst schätze ich die Chancen gering ein, dass man es vernünftig versteht. Und außerdem hat es einen Sinn, dass man solche Aufgaben in der Schule kriegt, nämlich dass man lernt, zu recherchieren und diese Infos auszuwerten. An der Uni kannst du auch nicht sagen, hey, ich hab mir aber ne Folge "Es war einmal das Leben" angeguckt, wenn du eine Hausarbeit abliefern sollst, also tu dir und allen anderen einen Gefallen, indem du in die Bücherei gehst und dir vernünftige Bücher besorgst, sie liest, Notizen machst und dann deine Arbeit schreibst. Alles andere ist einfach nur Schwachsinn ;)

0
@Phantom1992

hey, jetzt bin ich aber angenehm überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass du dir jetzt wirklich Bücher holst ;) Viel Erfolg bei der Arbeit. Möge es ne Eins werden ;)

0

Was möchtest Du wissen?