Atomares Feuer?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als atomares Feuer wird die Kernfusion in der Sonne bezeichnet. Dabei verschmelzen die Atomkerne hauptsächlich von Wasserstoff zu Helium. Davon ist in der Sonne reichlich vorhanden, daher dürfte die Sonne noch einige Millionen Jahre brennen. Wenn der Wasserstoff zur Neige geht fusionieren bei unserem Sonnentyp einige andere Atomkerne eine Zeit lang weiter. Da aber die Temperatur der Sonne dabei abnimmt weil die Heizleistung nach läßt, wird die Farbe immer mehr ins Rot gehen. Gleichzeitig schrumpft die Sonne dadurch, bis Sie kollabiert (Zusammenfällt) und daraus eine Supernova entsteht, also Sie explodiert und schleudert einen großen Teil ihrer Masse ins Weltall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?