atom - luft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ne, das sind 2 verschiedene Dinge: ein Atom ist das kleinste Teilchen von jedem Stoff, auch Gas (Sauerstoff-Atom z. B., relativ leicht), oder Blei-Atom, relativ schwer... Die atomare "Verseuchung" entsteht durch Atomreaktoren in Kernkraftwerken, dort werden Atome von giftigen Stoffen dazu gebracht, Energie durch Bewegung zu schaffen, und wenn da was entweicht, haben wir das Gift in der Luft.

alles was wir heutzutage kennen besteht aus Atomen. sie sind zwar die kleinste Bausteine von Materie aber das wirklich kleinste sind sie nicht. das Atom hat noch einen Kern der aus Eletronen und Protonen besteht. und Protonen bestehn zb aus Quarks. es werden immer kleinere Teilchen entdeckt. was das wirklich kleinste ist kann man noch nicht sagen.

Luft besteht aus Atomen. Meistens zwei oder drei Atomen die sich zu einem Molekül verbunden haben.

N2 bedeutet dass es sich um zwei verbundene Stickstoffatome handelt, Luft besteht aus etwa 80% davon

O2 bedeutet dass es sich im 2 Sauerstoffatome handelt die miteinander verbunden sind, in der Luft besteht aus etwa 17% davon.

CO2 bedeutet dass sich ein Kohlenstoffatom mit zwei Sauerstoffatomen verbunden hat, der Rest von Luft besteht daraus und aus anderen Gasen die nur in spuren vorkommen.

Luft besteht ja selber aus Atomen, da kann man wohl kaum von verseucht sprechen da das ja abgesehen von einem perfektem Vakuum auf alles zutrifft, denn Atome sind überall!

aber es ist doch eigentlich nur ein in der luft unsichtbare vereuchung

Was soll das denn bedeuten? Atome sind keine versuechung in dem Sinne. Von Verseuchung spricht man nur wenn Atome bzw, genauer gesagt Verbindungen von Atomen (Moleküle) irgendwo drin sind wo sie nicht rein gehören und Schaden anrichten.

wenn ein atom nicht luft ist wie schwer ist es dann?

Das Atomgewicht kann man im Periodensystem nachgucken, da steht es zu jedem Atom ("Element") dass es gibt dabei. Alle Elemente (oder Atome wenn man so will) die eine kleinere Ordnungszahl haben als Stickstoff sind in der Regel leichter als Luft, alle anderen in der Regel schwerer asl Luft. Allerdings kommt es durch Luftbewegungen zu einer Vermischung wenn die nur ähnlich schwer genug sind. Daher mischt sich auch Sauerstoff sehr gut mit der Luft, wenn auch der Sauerstoffgehalt mit zunehmender höhe in der Atmosphäre abnimmt.

HotJoppieDog 22.03.2012, 14:17

danke für die ausführliche antwort dies hilft mir auf jeden fall weiter

0

Ein Atom besteht noch aus Proton(en), Neutron(en) und Elektron(en). Je nach Material/Element ist die Anzahl verschieden. Wenn du mehr wissen willst, dann mach dich schlau im Internet mit dem Begriff "Teilchenmodell"..

ein atom ist unterschiedlich groß... luft besteht aus verschiedenen molekülen mit verschiedenen atomen... es gibt auch dinge, die kleiner als atome sind (quarks), aber das sind alles nur hypothesen

HotJoppieDog 22.03.2012, 13:43

quarks?

0
Datenimporteur 22.03.2012, 13:44
@HotJoppieDog

ja Quarks. Die gibt in braun. Dann sind es Schokoquarks. Und in rot. Dann sind es Erdbeerquarks. Oder so.

0

Also es ist eines der kleinsten und hat eine geringere dichte als LUFT

Datenimporteur 22.03.2012, 13:42

?????????????????? Was ist denn luft?

0

Was möchtest Du wissen?