Atmung unter Wasser

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach es immer wieder, erst so lange unter Wasser bis du kannst ohne dich zu bewegen/ an Land und uf die Uhr gucken. Dann unter Wasser schwimmen, oder irgendwie bewegen/an Land sport treiben, z.B. hüpfen, rennen und so weiter. Nach nem Monat könntest du schon lange unter Wasser bleiben. Ich glaube das es nicht schneller gehen kann, denn deine Lunge muss sich ja ausdehnen/wachsen und das geht nicht von heute auf morgen. LG Len98 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Len98
05.11.2011, 21:17

Danke :D

0

Ich würd sagen durch übung. Kurz bevor du untertauchst, (max. bis zum Bauch im wasser sein bei der übung sonst bringts nichts) so tief einatmen wie du kannst (nicht das es wehtut) und langsam ausatmen. Ca. 3 mal machen, das dehnt ein bisschen. So passt etwas mehr luft in die lungen :) Und immer weiter üben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man atmet nicht im wasser:D aber spaß beiseite: ich trainiere meine atmung mit yoga(dabei muss man tief atmen...und eben nicht nur für die atmung ist das gut) ich empfehle es dir wirklich;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atemübungen. Vor allem solltest du die Bauchatmung üben, dadurch nutzt du das Lungenvolumen besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

atmung unter wasser würd ich nich empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

indem du oft tauchst. (glaub ich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?