atmen ist seit 2 wochen anstrengend..

4 Antworten

Bei Dir drückt die Luft, evtl. Lunge, Bronchien, oder es wird Asthma, geh bald zum Arzt, laß es klären, ehe Du nen Zusammenbruch kriegst.

wenns ganz schlimm wird vielleicht doch mal zum arzt gehen. Ansonsten reib dir mal etwas Wick auf die Brust und schlaf dich mal gut aus, danach solltest du wieder durchatmen können.

Hört sich ziemlich nach Asthma an. Würde zum Arzt gehen!

Nase fühlt sich zu trocken an beim Atmen.

Hallo Community,

Seit 1-2 Wochen fühlt sich meine Nase recht trocken an beim beim Atmen, so dass es oft etwas unangenehm ist. Es ist erträglich, aber muss ja nicht sein. Ich reinige meine Nase oft mit einem Taschentuch (nicht schnäuzen, sondern eher "auskratzen"), da der Nasenschleim manchmal zu trocken ist und mich das stört. Vor paar Wochen war ich erkältet und es hat kurz danach angefangen. Gibt es da irgendwelche Hausmittel, oder Tropfen, damit es wieder normal wird, oder sollte ich vielleicht mal beim Arzt vorbei schauen? Falls es relevant ist, bin Raucherin. Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Nach rauchstopp schwerer atmen husten normal?

Ich rauche seit zwei Wochen nicht mehr weil ich meiner Lunge und Gesundheit nicht mehr schaden will. Aber seit Tagen bekomm ich schwerer Luft und huste öfters. Ist das normal? Bitte um antworten

...zur Frage

Flache Atmung, teils komisches Gefühl beim schlucken?

Hi, ich atme manchmal flach und hab Probleme beim schlucken. Heute morgen bin ich aufgestanden und hatte 4 min ein stechen beim tief einatmen in Bauch. Vllt das Zwerchfell ? Es fühlt sich so an als würde ich beim einschlafen abends das Atmen vergessen oder ich müsste dran denken! Ganz komisch. Ist nicht immer so. Aber dieses Gefühl nicht atmen zu können oder nicht ganz ist schrecklich. Ich atme zwar aber hab das Gefühl nicht genug Luft zu bekommen und hab beim Kehlkopf ein leuchten Druck ! Lungenfunktion war ok! Bin 25

...zur Frage

Komisches Gefühl in der Lunge, was kann das sein?

Hallo,

ich beobachte bei mir seit einigen tagen etwas komisches.

Wenn ich z.B liege und ganz normal atme, bekomme ich ab und zu so ein Gefühl als ob luft oder irgendwas vom herzen aus in die lunge strömt. Ich kann es nur sehr schwer erklären, es fühlt sich nur wirklich beunruhigend an. Es ist als ob luft hinter meiner brust in die lunge strömt.

Ich kann definitiv sagen, das es nicht die luft vom normalem atmen ist.

Ich bin mir nicht sicher, aber die Symptome könnten auch beim herz sein.

Über den kleinsten hinweis wie man so etwas nennen könnte oder eine Ahnung hat was das sein könnte, wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Warum fällt mir das atmen schwer?

Habe schon seit längerem (2-3 Wochen) Atemprobleme. Bin 18 und von der Figur her dünn. Ich weiß nicht woran es liegt, dass ich sobald ich liege keine luft mehr wirklich bekomme. Sobald ich sitze geht es, obwohl mir einfällt, dass ich auch schon 2x diese Situation im Bus hatte. Mit bleibt einfach die Luft weg. Ich bin total verzweifelt und ich will wieder normal atmen können beim liegen, kann mir vielleicht sagen, was das Problem sein könnte?

...zur Frage

Ich muss oft tief einatmen um genug Luft zu bekommen, atme ich irgendwie falsch oder so?

also ich hab es hamma oft so, dass ich öfter tief einatmen muss um genug lust zu bekommen. Das ist schon länger bei mir so und nervt tierisch.. wenn ich es nicht mache fühlt es sich so an, als würde ich kaum noch luft bekommen. Also ich habe mal davon gehört das man falsch atmen kann, stimmt das? Und wie kann ich dann richtig atmen? Würde mich freuen. Sonst habe ich keine Probleme beim atmen ;) dankeeee (und bitte keine dummen kommentare)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?