Atmen - Luftholen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Regelmässiges nach Luftschnappen ist ganz normal, siehe: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19819-2016-02-09.html

Dein Problem ist das zwanghafte Hyperfokusieren auf die Atmung, was einen wirklich mitnehmen kann...

Versuch mal, so lange wie es geht, die Luft anzuhalten, während du dich auf einen für dich interessanten Film o.ä konzentrierst. Wenn die Luft knapp wird, wirst du automatisch weiteratmen, und wenn du Glück hast, merkst du's nichtmal, weil du dich auf den Film konzentrierst. Kann mir vorstellen, dass das  bei der Abgewöhnung helfen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?