Atlaskorrektur bei Schwindel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du schreibst ja selbst, dass es "keinen Befund" gäbe, also nichts Krankhaftes festgestellt wurde. Warum willst du dir dann an der HWS herummanipulieren lassen, wenn auch dort offenbar alles in Ordnung ist?

Grundsätzlich sollte ein unklarer Schwindel vom Hausarzt/Internisten, HNO-Arzt und Neurologen abgeklärt werden. Es ist eher unwahrscheinlich dass ein Schwindel von der HWS kommt, wird aber trotzdem von Leuten, die damit ihr Geld verdienen gerne behauptet.

Mit der Dorn & Breuß Methode läßt sich ganz einfach überprüfen, ob der Atlas richtig sitzt oder nicht.

Was möchtest Du wissen?