ATJ fühle mich nicht wohl!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entschuldigung, meine frage ist natürlich was ihr mir jetzt raten würdet zu tun. Ich sag ihr auch fast täglich dass ich was machen möchte und dass mir langweilig ist aber irgendwie ignoriert sie das. Ihr könnt jetzt sagen mach was mit freunden aber das bringt mir auch nichts wenn ich noch 8 monate mit einer frau zusammenwohn bei der ich das gefühl habe dass sie mich nicht mag und sie mir auch echt unsympatisch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bin gerade auf deine Frage gestoßen und würde mich sehr dafür interessieren, was du damals getan hast.

Hoffe du hattest dennoch ein tolles Jahr!

Liebe grüße

Lib

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ritad
23.08.2015, 21:05

Hallo :) Ich habe erstmal eine Betreuerin zu uns geholt und mich mit ihr bisschen über die Situation unterhalten. Sie hat dann auch mit meiner Gastmutter gesprochen. Die meinte dann dass wir jetzt mehr unternehmen pipapo... war wohl nichts. Wollte dann Familie wechseln hat aber dank meiner Organisation auch nicht geklappt. Hab dann nach 5 Monaten nach langem Überlegen abgebrochen weils mir gesundheitlich auch nicht mehr wirklich gut ging. Hab ja durch die ganzen Umstände auch logischerweise immer mehr Heimweh bekommen leider. War die richtige Entscheidung für mich und ich war wirklich froh als ich wieder zu Hause war. LG Rita

0

hast Du denn schon mal mit Deiner Gastmutter geredet? - vielleicht weiß sie gar nicht wie Du Dich fühlst?

Und wenn das nichts nutzt, bitte Deinen Betreuer nochmal mit ihr zu reden.

Und mach Dir immer klar: wenn alle Stricke reißen MUSST Du kein Jahr mit ihr ausharren! abbrechen kannst Du jederzeit - Du bist ein freier Mensch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ritad
31.08.2014, 20:47

Klar hab ich ihr das gesagt aber es interessiert sie nicht. Abbrechen möchte ich auf garkeinen fall ich hab mich ein jahr lang so darauf gefreut. Ich denke es gehört dazu auch schlechte erfahrungen zu machen aber ja..

0

Was möchtest Du wissen?