ATI Readon R7000 Grafikchip sehr gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der pc ist schrott. Also er kann 4k darstellen aber spielen auf keinen fall. Für 4k auf ultra muss man mindestens 2000 euro in den pc investieren und ca 600 euro in einen monitor

Es gibt keinen Chip mit Namen Radeon R 7000 und ATI ist mittlerweile AMD. Meinst du AMD R7 ? Wenn ja, vergiß 4K. Die R7 Serie ist zu langsam dafür.

Ode rmeinst du diese alte Lady:

http://www.gpureview.com/Radeon-7000-AGP-card-63.html

ich gebe dir einen Link welche ich meune

0
@Markebarca36012

Die Verkäufer bringen da was durcheinander. Der Grafikschip ist in der CPU A8-7600 vebaut und kommt aus der Serie AMD R7, was grundlegend die Architektur der AMD HD 7000 Serie ist. Also entweder R7 oder HD 7000, aber nicht R7000 ;)

http://www.computerbase.de/2014-01/amd-kaveri-test/

Zitat:

AMDs neue APU „Kaveri“ vereint überarbeitete CPU-Kerne und eine GPU der Generation Radeon HD 7000 auf einem Chip.


4k?
Es kommt drauf an, was du in 4k darstellen willst. Nur Desktop und Videos könnte klappen. Aber Aufwendigeres, wie zB Spiele oder Rendering, ist damit nicht drin. Dann brauchst du High End Rechner ab 1000 EUR eher mehr.

0

Der PC ist an sich Schrott bei CPU als auch Grafik der Preis steht nicht da aber mehr als 300€ maximal nicht wert eher 200-250

0
@ERANO0DE

Ja. Und wenn ein Händler schon zu dämlich ist die richtigen Hardware-Bezeichnungen auszuschreiben, ist das kein Zeichen für Kompetenz. Ich würd Rechner und Händler getrost ignorieren.

0

Was möchtest Du wissen?