ATI Radeon im Acer Aspire tauschen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich hab´ grad mal recherchiert und staune Bauklötze, dein Acer hat tatsächlich eine steckbare MXM-Grafikkarte... das ist normalerweise einigen wenigen, teueren Oberklasse-Notebooks vorbehalten, seit wann gehört Billig-Acer dazu?! ôÔ Naja wie auch immer, innem´ englischen Notebook-Forum gibt´s diesen speziellen Thread dazu: http://forum.notebookreview.com/acer/396320-acer-mxm-models-cards.html Der besagt, dass du ´ne MXM-A Karte verbaut hast, und jemand dort hat die erfolgreich gegen eine sogar etwas schnellere Nvidia GT 130M ausgetauscht. Link dazu im nächsten Kommentar. Pass´ aber auf, auch bei der gibt es verschiedene MXM-Bauformen, von daher würde ich nur die von Acer nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kamm man leider nicht tauschen.

Ist mit zig Kontakten verlötet !!

Onboard Karte - (Grafikkarte, Notebook, Reparatur)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borussemd
03.10.2011, 22:32

Da hast du den Grafikchip (Standard VGA Chip) im Bild...HIER gehts aber um die Grafikkarte. Und die is mit 2 Federschrauben befestigt und an den Kontakten gesteckt ;-)

PS: Wie ich oben geschrieben habe, hab ich sie auch schon draußen...es geht um die Kompatibilität neuerer Karten.

0

Was möchtest Du wissen?