Atersunterschied in Beziehung?


07.06.2020, 21:34

Danke für eure Antworten :)

Ich bin jetzt auch mit ihm zusammengekommen♡

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde ehrlich nicht, wenn die Basis passt ab, einem gewissen Punkt, gehen wir mal von 24 aus. Man muss sich halt fragen was für eine Beziehung man führen will? Was ist einem selbst wichtig? Wenn man was Ernstes will, ist ein älterer Partner oft nicht die schlechteste Wahl, die man treffen kann. Natürlich kommt das auch auf die Person an, keine frage aber mit ein wenig mehr Lebenserfahrung weiß man eben auch mehr über sich selbst, was einem wichtig ist und kann so auch verantwortungsvollere Beziehungen einschätzen und führen.

Ich muss aber auch hier ehrlich sein ich würde jetzt in meinem Alter (29) sehr wahrscheinlich keine 18-19-Jährige mehr Daten, weil da der Punkt etwas überschritten ist und man dann doch sehr oft sehr unterschiedliche Interessen und Einstellungen zum Leben hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also zuerst: Liebe ist Liebe.

Klar gibt es einen Unterschied bei 13 und 18 und 33 und 38. Aber ich finde das unwichtig

Ich selber darf mir immer anhören dass die Frau in die ich verliebt bin 13 Jahre älter ist. Und dass das sinnlos und komisch sei. Aber ich denke die Gesellschaft an sich findet,dass wenn man jünger ist man solche Beziehungen nicht ernst meint und es deshalb "komisch" ist

Ich persönlich finde aber das man jede Liebe akzeptieren sollte.

!Das bedeutet aber nicht das ich Pedophilismus unterstütze!

Möchtest du mir gütigerweise erklären, was zum Kuckuck Pedophilismus ist?

1
@CatchTheRainbow

Tatsächlich war das autokorrektur. Vielleicht sollte ich im Philo unterricht nicht ans Handy hups. Ich meinte Pädophilie. Ne Freundin hat mein Handy weg gehauen und ich habe mich vertippt😅😂🤫

1
@Janeee233

Das dachte ich mir schon, dass du das meinst. Pädophilie ist aber auch nichts Schlimmes und nicht gleichbedeutend mit Kindesmissbrauch. Kindesmissbrauch unterstütze ich selbstverständlich auch nicht

2
@Janeee233

Man sucht sich nicht aus, ob man pädophil ist. Solange man es nicht an Kindern auslebt, wüsste ich nicht weshalb es fraglich sein sollte.

1
@CatchTheRainbow

Das ausleben ist fraglich ja. Und mir ist durchaus bewusst dass man sich sowas nicht aussucht

2

Ich denke ehrlich gesagt es hat einfach etwas mit der reife zu tun. Und meiner Meinung nach spielt das Alter keine große Rolle. Solange man mit unter 18 noch keinen zu krassen Unterschied hat ist das eigentlich egal.

Lg

Ich finde ein Altersunterschied von 4 oder 5 Jahren absolut nicht schlimm, ist völlig normal.

Nein ist gar kein Problem. Solange man sich liebt passt alles.

Was möchtest Du wissen?