Atemwege sind andauernd verstopft, was hilft dagegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Renate,

ich schließe mich meinen Vorrednern an und würde mich von einem Arzt untersuchen lassen. Sollte es wirklich keine Allergie sein kannst du mal Meditonsin ausprobieren. Ich kenne das seitdem ich klein war. Es ist ein homöopathisches Mittel, was zu einem super Preisleistungsverhältnis in der Apotheke verkauft wird. Ich denke das Mittel hat sich auch schon in etlichen Haushalten über Jahrzehnte hinweg bewiesen. Ich wünsche Dir eine gute Besserung! Liebe Grüße Kathi

Ich würde mal zum Gang zum HNO-Arzt raten.

Wenn es sich nicht um einen Infekt handelt, kann es eine Allergie sein - gegen was auch immer. Aber es kann auch andere Ursachen geben. Und nicht bei jedem Infekt fühlt man sich wirklich krank.

Lass mal untersuchen, ob es sich um eine Allergie handelt. Ich würde nicht gleich Medikamente einsetzen.

Es kann auch von Milch oder Milchprodukten herrühren, das führt oft zu Verschleimung, ist uns aber nicht bewusst.

Ich empfehle das Medikament, dass auch ich in diesem Fall derzeit nehme - es heisst: "Soledum" - und ist vom selben Pharma-Hersteller wie Klosterfrau.

Es hilft sehr schnell und ist nicht einmal teuer.

Was möchtest Du wissen?