atemüberwachung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal im Internet. Die Dinger heißen Pulsoximeter.

wenn es in deiner Verwandschaft fälle vom Plötzlichen Kindstod gibt bekommst du solch ein Überwachungsgerät von der Krankenkasse gestellt

Wir hatten auch eine Angel Care-Matte. Ich kann Dir versichern, daß dieses Teil sofort Alarm schlägt,wenn irgendwas mit dem Baby ist. Leider auch dann, wenn das Kind einfach nur von der Matte runtergerutscht ist..... Dazu ist der Sender so empfindlich, daß Du jeden Atemzug recht deutlich hören kannst. Mehr Sicherheit gibt es für den Normalverbraucher nicht.

Die beste Atemüberwachung ist der Atem der Mutter.

Nicht umsonst wird das Schlafen im gleichen Zimmer empfohlen.

Was möchtest Du wissen?