Atemtechnik beim vorlesen, Herzrasen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Psychischer Stress verursacht einen hohen Magnesiumverbrauch. Magnesium hilft gegen innere Unruhe und erhöht dadurch gleichzeitig die Stressresistenz. Schau zu dem Thema einfach mal in meine Antwort auf der beigefügten Seite und auch in den weiterführenden Link.

http://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Hallo laschuh, ich kann es mir wohl gut Vorstellen, aber du bist dann auch einfach nervös oder hast eine Nervöse Veranlagung, was natürlich auch auf dem Darm schlagen kann. Sicherlich kannst du mit Atentechnik etwas erreichen, aber deine Nervösität macht dir ja echt zu schaffen. Ich würde doch diese Sachen mal mit deinem Arzt besprechen, um es mal zu Untersuchen, ob Organisch alles im grünen Bereich ist, denn mit dem Herzrasen sollte man auch nicht unbedingt solange warten.Lg.kh.

Danke für die schnelle Antwort. Ja es macht mich wirklich fertig. Ich war auch beim Arzt und wurde untersucht aber alles war normal auch die Blutwerte mein Arzt meine ich muss einfach das oft machen bis ich eines Tages nicht mehr nervös bin. Ich lese auch immer kurze texte vor aber es wird jedes mal schlimmer

0
@laschuh

Hallo laschuh, hast du denn keinen Heilpraktiker in der Richtung meine ich, der dir vielleicht einen besseren Rat oder ein Mittelchen hat, was dich im ganzen etwas beruhigt, natürlich ein Naturproduckt.Lg.kh.

1
@laschuh

Hallo laschuh, alle diese Medikamenten brauchen immer eine lange Zeit der richtigen Wirksamkeit. da brauchst du etwas Geduld."Lg.kh.

0

Du kannst prinzipiell üben Dich vermehrt auf Deinen Atem zu konzentreiren und den Atem auch zu reduzieren; also lieber weniger dafür Langes Ein und ausatmen. und dabei ist wichtig, dass Du nicht nur lange Einatmest, sondern auch lange Ausatmest!

Was möchtest Du wissen?