Wie kann man einen Atemschutz selber bauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

HÄNDE WEG von selbstgebasteltem Atemschutz! Atemschutz ist ein hoch komplexes Thema.

Das ganze System des Atemschutz muss auf die zu erwartenden Atemgifte ausgerichtet sein. Wenn man ein umluftabhängiges System (also Filtersystem) hat muss der Atemfilter entsprechend dafür geeignet sein, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Atemschutzfilter . Außerdem muss neben anderen Vorraussetzungen immer noch ausreichend Sauerstoff in der Luft sein.

Die Feuerwehr verwendet daher in aller Regel umluftunabhängigen Atemschutz. Das ist aber auch mit Eigenbau nicht zu realisieren. Ich bin Atemschutzgerätewart und darf nur die Geräte warten bei denen ich vom Hersteller speziell geschult wurde.

Man sollte auch nicht einfach am Küchenfenster einfach irgendwelche Experimente machen bei denen man nicht weis was dabei raus kommt. Da können, selbst bei harmlosen Ausgangsstoffen, Produkte entstehen die weder deiner Gesundheit noch deiner Umgebung gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
13.03.2016, 00:48

Du hast vollkommen recht👍

0

Also da es um nicht weniger als deine Gesundheit geht, würde ich auf irgendetwas Selbstgefrickeltes verzichten und im Zweifelsfall etwas Geprüftes kaufen oder in einem Abzug oder draußen experimentieren.

Was hast du denn vor? Vielleicht kann man daraus ja konkretere Tipps ableiten... :)

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
12.03.2016, 17:59

Naja halt mit Chemikalien arbeiten die giftige Dämpfe ausscheiden oder beim Experimentieren..
Habe halt Gestern Schwefelsäure und Zucker kombiniert :) habe es am Fenster Brett (außerhalb) gemacht, da kam richtig viel Dampf, habe als es fertig war das Fenster aufgemacht und es hat richtig "streng" gerochen..! Musste dann die ganze zeit husten.. (Schwefeldioxid) schätz ich mal..
Halt zur Filterung von Giftgen gasen..  

0
Kommentar von Mendelejew101
13.03.2016, 18:52

Ok danke sehr😊👌

0

Kommst du aus Brasilien, oder einem anderen spanischsprachigen Land?:D bei Atemschützern wäre ich ganz vorsichtig , da bist du schnell verletzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mendelejew101
13.03.2016, 01:16

Ich komme aus Kolumbien:) warum?
Und ja ich lass die Finger davon;)

0
Kommentar von ScienceFan
13.03.2016, 01:23

ein Kollege heißt so :D Is aber sehr suspekt, dass du als Kolumbianer ein Labor hast!;)

0
Kommentar von Mendelejew101
13.03.2016, 18:48

Nein ich möchte nicht mit Essigsäureanhydrid eine Acetylierund durchführen..!

Und mein Labor ist auch nicht für Illegale zwecke zur Kokain oder Sprengstoff Herstellung da!
Und ehrlich gesagt finde ich dass nicht so lustig weil ich Kolumbianer bin, dass mir hier gleich Vorwürfe gemacht werden!

Ich habe mir ein mini Labor eingerichtet, weil ich später Chemie studieren werde und es aus großem Interesse mag. Da es auch in meiner Schule kein Labor gibt... Muss auch die Praxis erlernt werden!

0
Kommentar von ScienceFan
13.03.2016, 19:18

Das war nicht ernst gemeint.:D Ich bin selbst Russe, und ich  habe auch keine Brauerei.^^ Braucht man Essigsäureanhydrid nicht für die Heroinsynthese?

0
Kommentar von Mendelejew101
13.03.2016, 23:27

Ja genau deswegen... (Habe meine Facharbeit über Drogen gemacht...)

0
Kommentar von ScienceFan
14.03.2016, 10:05

Haha :D

0
Kommentar von Mendelejew101
14.03.2016, 18:29

Naja um den anderen zu zeigen, was sie da zu sich nehmen..👍😉

0

Was möchtest Du wissen?