Atemschutsmaske, was ist der Unterschied zwischen normalem Filter und Aktivkohlefilter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keine "normalen" Filter.

Der Filtereinsatz einer Atemschutzmaske ist für bestimmte Schadstoffe ausgelegt - Du musst also vor dem Kauf schon wissen, wogegen die Maske schützen soll.

Es gibt auch Kombi-Filter - die sind aber schneller aufgebraucht und daher nur sinnvoll, wenn mehrere Schadstoffe gleichzeitig in der Luft sind. Vor dem Einsatz einer Maske ist da bessere Belüftung und/oder Absaugung die bessere Wahl.

Aktivkohle ist vor allem gegen organische Lösungsmittel hilfreich. 

"Filter" ist zwar üblicher Sprachgebrauch, aber sachlich falsch. Die Wirkungsweise ist nicht mit der eines Kaffeefilters vergleichbar, sondern mit der einer Chromatographiesäule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ,,normales Filter" ist ein Staubschutzfilter. Der Staub wird mechanisch zurückbehalten, indem nur Gase und ganz kleine Teile durchgelassen werden.

Ein Aktivkohlefilter adsorbiert auch gewisse gasförmige Schadstoffe, welche an die Aktivkohle gebunden werden. Sauerstoff, Stickstoff, Wasserdampf und Edelgase (normale Luft) werden durchgelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der normale Filter istein Aktivkohlefilter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SenZon74 08.10.2017, 17:54

Und was ist dann standard?

Es gibt da bei amazon 2 Optionen einmal "Aktivkohlefilter" und einmal "Standard"

0
SimonFuchsloch 08.10.2017, 18:10
@SenZon74

Wenn du darauf eine Antwort willst, solltest du zumindest das Produkt verlinken ^^

Viele Produkte auf Amazon meinen das Gleiche, sind aber verschieden gekennzeichnet. 

2

Bzw. Wenn ich mich vor rauch (z.b. Zigarettenrauch) schützen will, welches muss ich dann davon kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
exxonvaldez 08.10.2017, 18:53

Kommt ganz darauf an, gegen welche Anteile im Zigarettenrauch du dich schützen willst.

0
TomRichter 09.10.2017, 17:04

Eine Kombination aus Filtern gegen

- Partikel (sollte die als Aerosol vorliegenden Teile abfangen)

- anorganische Gase (Filter B, gegen Blausäure im Rauch)

- Kohlenmonoxid (Filter CO)

- organische Gase (Filter A, u.a. gegen Nikotin)

0

Was möchtest Du wissen?