Atemprobleme, Panik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirbel, Psyche oder wirklich Herz-Kreislaufsystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest allg. in Bewegung kommen .

Langes sitzen und einseitige Belastung ( PC Arbeit ) führen zu Verspannungen, Schon- und Fehlhaltungen.

Die sensiblen , kleinen Muskeln zw. den einzelnen Rippen nehmen das sehr übel, es kommt zu Dysbalance der gesamten Rumpfmuskulatur und man hat das Gefühl der Brustkorb schnürrt sich zusammen -----> Atemnot / Panik -----> noch mehr Verspannungen . 

Der Kreislauf muss unterbrochen werden....durch aktive Bewegung / Dehnung. Atemübungen unterstützen zusätzlich. 

Such dir einen Ausgleich, das Internet bietet klass. Übungen. 

Ich persönlich schwöre auf Thai Chi / Qi Gong ....eine gute Balance zw. Bewegung und Entspannung. 🙃

Hier bieten gute Apps Möglichkeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idktbhfam
28.06.2016, 10:43

Also ich fahre mindestens 40 Minuten täglich mit dem Fahrrad und gehe ab und zu ins Fitnessstudio.. In Bewegung bin ich also täglich..

Ich hab eine Skoliose, jedoch keine Rückenschmerzen.. daran wirds also auch nicht liegen oder?

0

Das liegt an deiner Sitzhaltung. Du musst dich beim Arbeiten am PC anlehnen, sodass der Rücken keinen Stress hat. Dann wird es besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mal zun Osteopathen gehen. Bzw. Physiotherapeut oder Orthopäde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?