Atemprobleme durch kalte Luft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh bitte unbedingt zum Pulmologen, also den Lungenfacharzt. Daran führt kein Weg vorbei. Möglicherweise atmest du falsch und brauchst diesbezüglich Therapie, die dir aber nach erfolgreicher Absolvierung, zu einem völlig neuen Lebensgefühl verhelfen wird. Wenn aber etwas anderes dahintersteckt, wird dich der Pulmologe ebenfalls kompetent behandeln, oder dich zu anderen Fachärzten (HNO, Internist) weiterschicken.

Einen Hausarzt, mit dem du nicht zufrieden bist, solltest du so schnell wie möglich wechseln. Es ist wichtig, einen guten Hausarzt als Vertrauensarzt, und in schlimmeren Fällen als Koordinator, zu haben.

Alles Gute, gute Besserung und liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finnaoo9
03.11.2016, 19:25

Ich atme nicht anders als wie ich vorher geatmet habe. O.o Ganz normal o.o

Brauch man für so einen Facharzt n Termin? Oder kann man da unbekannt und spontan auftauchen?

Dankeschön :3

0

Hi finnaoo9,wichtig ist es, die nun kalte Aussenluft durch die Nase einzuatmen.Einatmen durch den Mund trifft das Bronchialsystem in voller Stärke, was schmerzhaft ist.Ausatmen durch den Mund ist wichtig,da die Aasatemluft bereits vorgewärmt ist.Ein Mundschutz wirkt unterstützend kann jedoch die kalte Luft selbst nicht so gut vorwärmen.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Winter? Ey wir haben mal gerade Herbst, und im Prinzip könnte man sogar immer noch in kurze Hose herum laufen, wenn man dann nicht so blöd angeguckt werden würde. O.o 

Zu dein Fahrradproblem ... besorg dir einen "Mundschutz". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finnaoo9
03.11.2016, 19:18

Morgens wenn ich aus dem Haus gehe zur Schule sind es 1-3 Grad. Da renne ich liebend gerne in kurzen Hosen rum lol

Was ist ein Mundschutz?

0

Im schlimmeres zu vermeiden solltest du umgehend zum Lungenfacharzt bitte 🐞🐛

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?