atemprobleme abends im bett, was kann das sein...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglichst hoch gelagert schlafen und versuchen deine Panik in den Griff zu kriegen! Notfallspray immer am Mann! Vielleicht sind es auch Hausstaubmilben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
H3LLOK1TTY 28.03.2014, 23:49

Hoch liegen, Versuch ich gleich mal. Spray liegt immer am nachtkasten. Das mit der Panik ich versuch es, ich versuche auch Mich aufs atmen zu konzentrieren aber es macht wie "zu" meine Lunge :(( aber iwie nur abends im bett so extrem.... Milben haben die aber anscheinend getestet :(?

0

Versuch mal den Oberkörper bischen höher zu lagern. Und auch mal bei geschlossenem Fenster, dafür mit offener Zimmertür zu schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht. Wenn man zu viel Gewicht auf dem Körper hat kommt es schon mal zur Kurzatmung. Ich war dann auch schon mal hektisch, von wegen keine Luft mehr bekommen. Wenn einen dann der Schlaf überkommt schläft man ein ohne Panik. Der Verstand, der einen an gutem Schlaf hindert wird vor lauter Müdigkeit ausgeschaltet. Autogenes Training hilft einem sehr schnell, ich mach das schon sehr lange.Mach dich da mal schlau. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?