|atemprobleme :/ Bitte um Hilfe :|

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dein Arzt sagt, du bist in Ordnung, dann ist es vermutlich etwas ganz Harmloses: Eine Intercostalneuralgie (wörtlich übersetzt ein "Zwischenrippen-Nervenschmerz").

Das ist so ein Gefühl, als hätte sich im Brustkorb zwischen den Rippen etwas "verklemmt", es sticht gemein beim tiefen Atmen, beim Husten oder Lachen und bei bestimmten Bewegungen. Und dann macht man irgendeine Bewegung, und es ist weg, als sei nie was gewesen.

So etwas ist sehr häufig bei Teenagern, es ist absolut harmlos und es "verwächst" sich irgendwann.

Dein Arzt hat nichts gefunden, also denke ich, du kannst ganz beruhigt sein.

Facekiller7 02.09.2014, 12:08

Ok Danke dann Bin ich ja Beruhigt

0

Dazu muß ich erstmal fragen, welcher Art die Atemprobleme sind.

Ist es eher so, daß Du eher das Gefühl hast durch einen Strohhalm einzuatmen.

Oder ist es eher das Gefühl, daß Dein Brustkorb wie eingeschnürt ist.

Da Du gleichzeitig ein Stechen in der Brust beschreibst, vermute ich eher das letztere.

Das wäre dann kein Asthma, sondern wahrscheinlich etwas viel harmloseres. Du hast wahrscheinlich Verspannungen in den Muskeln... (das Stechen wird dann durch eine Reizung der Rippennerven ausgelöst).

Was ich als erstes mal probieren würde, wäre eine andere Matratze- vielleicht verschwindet es damit schon, ansonsten tut Wärme gut.

Wenn das noch nichts bringt, rate ich zu Massage oder Krankengymnasti zur Lockerung der Muskeln. Wahrscheinlich ist das Problem dann schnell behoben.

Facekiller7 02.09.2014, 12:06

Es ist mehr so das zweite also werde ich mal deine Ratschläge befolgen

0

Klingt nach Asthma, Arzt konsultieren!

Facekiller7 02.09.2014, 05:00

Okay vielen Dank werde ich machen ich hoffe das es nichts schlimmeres ist

0
jack0979 02.09.2014, 05:11

Gute Besserung! :-)

1
Pangaea 02.09.2014, 08:53

Er war schon beim Arzt. Ich kann mir nicht vorstellen dass der ein Asthma übersehen hätte.

1

Was möchtest Du wissen?