Atemnot wenn ich zu tief im Bett liege oder wenn ich irgendwas aufheben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann vieles sein, das kann ein Anzeichen für eine Erkältung sein, ich hatte das auch nachdem ich erst Atemprobleme hatte und dann schmerzen in der Brust. Bei mir wurde alles untersucht, Blut, EKG, Lungeröntgen und Schilddrüse. Am Ende war es eine Blockade im Rücken die dann vom Orthopäde gelöst wurde. 

Das kann was harmloses sein, aber auch so gut etwas ernstes und ich glaube die wenigsten in diesem Forum sind Ärzte, keiner kann dir hier eine Diagnose stellen also gehe Montag am besten zum Hausarzt.

Gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bennybeck
19.12.2015, 15:59

Ja dann werde ich mal zum Arzt gehen, ich hatte schon eine Erkältung vor 2 Jahren aber sie ging nicht weg seitdem ist meine Nase immer zu und ich kann so gut wie gar nicht mehr riechen.

Aber Dankeschön. :)

0

ist das immer ? hast du allergien wie zb. Astma / Stauballergie ? geh unbeding mal zu einem arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?