Atemnot vor dem einschlafen und am Morgen beim aufwachen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wurde dir kein Diskus verschrieben? Der ist extra dafür da um plötzliche Asthmaanfälle vorzubeugen. Bist du auch sicher das du ein Asthmaanfall in der Nacht bekommst? Überprüf das mal richtig. Es könnte auch eine Panikattacke sein, dann hat man nämlich immer das Gefühl von enge in der Lunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich in ein Schlaflabor einweisen, nur dort kann geprüft werden, ob das wirklich Asthmaanfälle sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?