Atemnot und Kloß im Hals?

4 Antworten

Wenn ruhige Musik Dir nicht hilft, setz Dich hin mit Block und Stift.

Mach Dir einen Tee/Kakao und versuche erst einmal aufzuschreiben, was in Deinem Kopf so rum spukt.

Dann fängst Du es an zu sortieren und in einen Zusammenhang zu bringen.

Wenn Dir dann die Augen immer noch nicht zu fallen, kannst Du die Aspekte streichen, die nicht wirkliche Probleme sind.

Komm dann zu Deinen Problemen und mache Dir Stichworte mit Lösungsvorschlägen.

Überlege Dir, wenn Du für ein Problem keine Lösung findest, ob es wirklich ein Weltuntergang ist.

Süße Träume

Im Notfall natürlich immer einen Arzt kontaktieren.
Bist du denn aktuell gestresst? Hast du Angst, fühlst dich nervös oder ähnliches?
Liebste Grüße!

Mach Dich mal nicht verrückt und entspann Dich - gegen die innere Anspannung findest Du hier Tipps zum Entspannen - darunter Sofortmaßnahmen sowie Entspannungsübungen und Entspannungstechniken.

http://karrierebibel.de/pause-machen/

Was möchtest Du wissen?