Atemnot seit Tagen? Was soll ich tun?

4 Antworten

Warst Du auch beim Lungenfacharzt? Der könnte deine Lungenfunktion umfassender überprüfen als es ein Allgemeinarzt kann. Vor allem könnte er auch überprüfen, ob Du eventuell (allergisches) Asthma hast.

Hi, ich habe so etwas ähnliches gehabt. Geh mal zu einem Orthopäden oder Chiropraktiker und schau mal ob da irgendwelche Blockaden in der Wirbelsäule sind. Ich hatte das über 3 Monate mit den Atemproblemen und war dann beim Orthopäden, der hat mich eingerenkt und es ging mir deutlich besser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du irgendwelche Atemwegsinfektionen gehabt? Vielleicht hat sich eine verschleppte Grippe auf die Lunge gelegt.

Eigentlich nicht. Aber ich habe seit Monaten Schleim im Hals. Ich dachte das kommt vom Rauchen.

1

Es kann sein das zwischen Mund und Lunge eine kleine Entzündung ist oder ein Virus (ich meine nicht Covid-19) hatte ich auch der Arzt meinte ich soll mein mund Gurgeln danach gings mir besser.

Falls es schwer felt Luft zu nehmen dann hier ein Tipp.

Nimm 7s Luft und lasse dann für 8s aus.

Ich weiß nicht ob das klappt aber hat bei mir toll funktioniert

0

Okay werde ich versuchen, danke

0

Was möchtest Du wissen?