Atemnot schwindelkeit Nasenbluten Kopfschmerzen ist das ein Warnsignal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt alles sehr danach, als hättest Du einen zu hohen Blutdruck, aber das ist jetzt natürlich lediglich eine Vermutung.

Ich kann Dir nur dazu raten, dass Du unbedingt mal zu Deinem Hausarzt gehen solltest, damit dieser eine 24-Stunden-Blutdruckmessung durchführt. Eine einzelne Blutdruckmessung macht in Deinem Fall keinen Sinn und ist nicht aussagekräftig, weil man auch sehen muss, wie hoch der Blutdruck bei Belastung ist.

Außerdem sollte ein Bluttest gemacht werden, weil auch mal ein zu hoher Hämoglobinspiegel zu solchen Symptomen führen kann und auch eine Schilddrüsenfehlfunktion kommt in Frage.

Du siehst, Deine Symptome können viele Ursachen haben. Der einzig vernünftige Weg ist also, dass Du bitte zeitnah zum Arzt gehst, um das abklären zu lassen. Bitte warte damit nicht zu lange, denn wenn es wirklich ein zu hoher Blutdruck ist, dann sollte das schnellstens therapiert werden.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt. Die Ursache könnte z.B. ein hoher Blutdruck sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst auf jeden Fall schnellst möglich beim Hausarzt vorbei schauen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall zum Arzt gehen, möglichst ohne größere körperliche Anstrengung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?