Atemnot oder doch Herzschwäche?

2 Antworten

Klingt fuer mich nach einer Linsherzinsuffizienz. Lass dich doch mal kardiologisch untersuchen.

*Linksherzinsuffizienz

0

Sind Sie sicher... Bei so einer Insuffizienz, kann man ja auch Lungenödeme bekommen... oh man.

0

Mach dir mal kein Kopf, kann auch an was ganz anderem liegen. Geh doch morgen Mittag mal zum Arzt und schilder ihm deine Symptome. Das Internet macht einen viel zu verrueckt.

0

Nehmen wir mal an es wäre so eine Diagnose... wissen sie was für Therapien dort angewendet werden ?

0

Ja stimmt...Das Internet macht mich wirklich verrückt. Ich gehe am besten zum Arzt.

0

Im allgemeinen wird die Trinkmenge reduziert, da das Herz die erforderliche Pumpleistung nicht mehr erbringen kann. Zudem je nach Symptom Medikamentengabe. Lass dir mal von deinem Hausarzt ein EKG schreiben, dort muesste er Auffaelligkeiten sehen koennen.

0

Warst du schon beim Arzt?

Nein :/ ich habe noch keine Zeit gefunden, aufgrund der Schule.

0

Lungenprobleme beim Laufen (Ausdauer)?

Hallo

Ich bin eher unsportlich und wir machen gerade in Sport Ausdauerlaufen. Während dem Laufen bekomme ich immer extreme Lungeschmerzen, dass ich meistens nicht mal mehr durchhalte. Mir ist dass schon öfters aufgefallen, wenn ich lange laufe oderso. Liegt es daran, dass ich unsportlich bin bzw. nicht viel laufe (trainiere) oder kann es auch was anderes sein?? Ich weiß nicht ob ich damit zum Arzt gehen kann, weil die Schmerzen sind schon echt heftig. Und falls ja, kann ich auch zum Kinderarzt oder muss ich hausarzt?

Danke Im vorraus

...zur Frage

Kraftlosigkeit beim Fußball

Hallo zusammen,

ich bin leidenschaftlicher Fußballer, da stört es mich natürlich extrem wenn ich an einem Wochenende mich extrem kraftlos fühle und einfach mehr Probleme mit mir selbst habe.

Sehr seltsam daran ist das ich mich unter der Woche im Training in 90% eigentlich sehr gute fühle. Hatte ne Zeit lang die Vermutung es liegt daran wenn ich vor dem Spiel zuviel esse, aber in den letzten 2 spielen hab ich wenig bzw sehr früh gegessen und  es war eigentlich nicht viel besser. Hat jmd eine Idee woran das liegt??

Grüße Sennader

...zur Frage

Windows10 fährt extrem langsam hoch und extrem langsam runter. Was tun?

Ich habe schon mehrere Fragen zu dem Thema durchgelesen und es wurde gesagt, dass der Intel Treiber daran schuld sein könnte. Ich habe vor kurzem das Intel Programm "Intel Extreme Tuning Utility" heruntergeladen und habe seither das Problem. Ich habe es wieder deinstalliert, aber das hat nichts geändert. Beim Hochfahren habe ich einen schwarzen Bildschirm und unten rechts steht B4 in der Ecke. Auf das Herunterfahren reagiert der Pc erst in 10 Minuten und das runterfahren selbst dauert nochmal gute 20 Minuten. Ich habe die Methode mit dem Schnellstart an und aus schalten schon probiert. Kann mir einer da weiterhelfen?

...zur Frage

Seit tagen extrem geschwächt und schlapp, was kann das sein?

Guten Morgen. Bin bei der Bundeswehr und war das ganze Wochenende krank..

Ich habe folgende Beschwerden: Ich hatte am Wochenende zeitweise bis zu 40° Fieber, dazu Schüttelfrost (extreme Schweißausbrüche, anschließen war mir sehr kalt und ich zitterte) , Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Halsschmerzen. Dazu Probleme mit dem Kreislauf und dieses Gefühl von Kraftlosigkeit. Übelkeit und erbrechen waren auch noch dabei.. Ist es eine Grippe oder doch "nur" eine Erkältung?

...zur Frage

Woher kommt meine Atemnot und Kraftlosigkeit beim Sport?

Seit ca. einem Jahr habe ich oft Atemnot und Kraftlosigkeit beim Sport. Ich spiele leidenschaftlich seit meiner Kindheit Fußball und Tennis und bemerke vor allem beim Tennis, dass ich manchmal schon nach ein paar Sprints total fertig bin. Das äußert durch starkes Schwitzen, Atemnot, manchmal Schwindel, teilweise Schmerzen (eher starke Kraftlosigkeit und schnelle Erschöpfung) in den Muskeln und ein kaltes, unerträgliches Gefühl in der Magen-Unterleib-Gegend....

Das Komische dabei ist, dass diese Symptome nicht immer auftreten. Ich war bereits beim Arzt und wir haben per Langzeit-EKG festgestellt, dass ich unter hohen Belastungen einen sehr hohen Puls habe (teilweise sogar über 200), unter keiner Belastung allerdings einen eher tiefen Puls (mein Arzt schickt mich zum Kardiologen, meint aber, dass es nichts schlimmes ist, er wahrscheinlich nichts finden wird und das eher so ein Phänomen bei mir sein könnte.....).

Ich habe mich auch im Internet seit längerer Zeit dazu schon schlau gemacht und nehme jetzt seit ca. zwei Monaten Eisen, Magnesium und Vitamin B zu mir, da ich viele Lebensmittel selten zu mir nehme, die das enthalten. Der Arzt fand die Idee gut... Nach meinem Gefühl hat sich die Situation auch gebessert, aber heute war es wieder schlimm! Habt ihr Ideen, woran es liegen könnte? :) Ich bin 18 Jahre alt und eigentlich gar nicht mal unsportlich, ernähre mich aber vielleicht nicht gut genug?? Mache mir jetzt ziemlich Gedanken, weil ich dachte ich hätte das jetzt im Griff...

Danke schon mal im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?